Inhalt

N! Ticker

13.02.2015
News
Windkraftanlage auf der Hornisgrinde genehmigt - „Repowering“ des ältesten Windparks im Land vervielfacht bisherige Leistung

Umweltminister Franz Untersteller: „Ein gutes Beispiel dafür, dass sich der Ausbau der Windkraft auch mit vielen widerstreitenden Interessen vereinbaren lässt“ Zur Webseite


13.02.2015
News
Windkraftanlage auf der Hornisgrinde genehmigt

Das Landratsamt Ortenaukreis hat den Bau einer Windkraftanlage auf der Hornisgrinde genehmigt. Die Anlage mit einer Leistung von 2,3 Megawatt und einer Gesamthöhe von 120 Metern ersetzt den ersten Windpark im Land aus dem Jahr 1994 mit drei kleineren Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 350 Kilowatt und einer Höhe von jeweils 35 Metern. Zur Webseite


13.02.2015
News
Alge produziert zwei Sorten von Bio-Treibstoff

Forscher haben eine Algenart gefunden, die sich sowohl zu Kerosin als auch zu Biodiesel weiterverarbeiten lässt. Die Algensorte Isochrysis hat spezielle Eigenschaften, die sich Greg O'Neil von der Western Washington University und Chris Reddy von der Woods Hole Oceanographic Institution zunutze gemacht haben. Denn Isochrysis verfügt über spezielle Fette, Alkenone, die für die Treibstoffherstellung von Bedeutung sind. Zur Webseite


13.02.2015
News
Wie wird Deutschland fit für die digitale Revolution?

Wenn im Internet nicht mehr nur Menschen, sondern auch Maschinen miteinander kommunizieren, wenn alle Geräte Schnittstellen haben und der Fahrstuhl selbstständig signalisiert, wann er wieder gewartet werden muss, sprechen wir von Industrie 4.0. Doch was braucht Deutschland, um bei dieser digitalen Revolution vorne mit dabei zu sein? Welche Rahmenbedingungen müssen Politik und Wirtschaft zum Gelingen schaffen? Diese Fragen diskutierten jetzt Peter Altmaier und Lencke Steiner beim UdL Digital Talk im BASE_camp. Zur Webseite


13.02.2015
News
E.ON erreicht Meilenstein bei Nordsee-Projekt

Nach einem Jahr Bauzeit nimmt das Offshore-Projekt Amrumbank West von E.ON Gestalt an: In dem Baufeld etwa 35 Kilometer nördlich von Helgoland wurde jetzt die erste von 80 Turbinen erfolgreich installiert. Zur Webseite


13.02.2015
News
Feldhamster vom Aussterben bedroht

Die Gefährdung des Feldhamsters in Deutschland schreitet weiter voran. Dies dokumentiert die BfN-Veröffentlichung „Bericht zum Status des Feldhamsters (Cricetus cricetus) im Skript 385. Die Veröffentlichung umfasst Statusberichte der Bundesländer und Ergebnisse eines nationalen Expertentreffens zum Schutz des Feldhamsters an der Internationalen Naturschutzakademie auf der Insel Vilm. Zusammengestellt wurde das Skript vom Deutschen Rat für Landespflege im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN). Zur Webseite


12.02.2015
News
Windenergieanlagen führen zu keinen nennenswerten Infraschallimmissionen

Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg hat einen Zwischenbericht zu ihrem Messprojekt „Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen“ veröffentlicht. Die Untersuchung belegt, dass Windenergieanlagen zu keinen nennenswerten Infraschallimmissionen führen. Zur Webseite


12.02.2015
News
Zwischenbericht „Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen“ veröffentlicht

Umweltminister Franz Untersteller und LUBW-Präsidentin Margareta Barth: „Die Untersuchung belegt, dass Windenergieanlagen zu keinen nennenswerten Infraschallimmissionen führen.“ Zur Webseite


12.02.2015
News
Zwischenbericht „Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen“

Die LUBW (Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg) hat einen Zwischenbericht zu ihrem Messprojekt „Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen“ veröffentlicht. Zur Webseite


12.02.2015
News
Heimischer Naturschutz steckt in der Krise

Deutschland verfehlt seine Ziele zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Davor warnt Hubert Weiger, Vorsitzender des Umweltverbandes BUND. Denn der neue Naturschutzbericht der Regierung ist verheerend. Auch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sagt nun: „Wir müssen mehr tun“ und kündigt eine Initiative an. Zur Webseite