Inhalt

HeldeN!-Box

Reste einfach mit nach Hause nehmen

HeldeN!-Box
Ob Restaurant, Kantine oder Mensa: Übriggebliebenes kommt künftig in die HeldeN!-Box

In Restaurants, Großküchen und beim Veranstaltungs-Catering wird sehr viel Essen vorzeitig weggeworfen. Allein in Deutschland pro Gast rund 24 Kilogramm im Jahr. In den USA, Großbritannien oder Schweden ist das Einpacken von übrig gebliebenem Essen im Lokal vollkommen normal und sollte auch bei uns niemanden in Verlegenheit bringen. Denn schließlich ist das Essen bezahlt und wer es mitnimmt, sorgt dafür, dass wertvolle Lebensmittel nicht verschwendet werden.

Mit der HeldeN!-Box wollen wir ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen. In dieser kompostierbaren Reste-Box können Gäste Speisereste einfach und bequem mit nach Hause nehmen. Mit der HeldeN!-Box knüpfen wir an die Gemeinschaftsaktion der Initiative „Zu gut für die Tonne“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und Greentable, dem Infoportal für nachhaltige Gastronomiebetriebe an. Im Rahmen dieser Aktion werden bundesweit in Gastronomiebetrieben sogenannte Beste-Reste-Boxen angeboten. Die Boxen können  im HeldeN!-Shop bestellt werden.

Materialeigenschaften der HeldeN!-Box

Die HeldeN!-Box fasst 1.350 ml Inhalt (Länge: 140 mm, Breite 140 mm, Höhe: 60 mm). Die HeldeN!-Box ist aus FSC-zertifizierten Karton in der EU hergestellt. Eine spezielle Bioplastik-Beschichtung auf Wasserbasis macht die Box wasser- und fettresistent. Für die Bedruckung werden Farben auf Wasserbasis verwendet. Die HeldeN!-Box ist zu 100 % biologisch abbaubar und kompostierbar. Die Box ist lebensmittelecht und geruchlos. Die HeldeN!-Box verträgt Hitze bis 160 Grad Celsius und kann in der Mikrowelle verwendet werden (für den Backofen nicht geeignet). Auch das Lagern im Gefrierschrank ist möglich.