Inhalt

BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Kleine Helden, große Taten

Kleine Helden
Nachhaltigkeitsthemen im Elementarbereich

Der Alltag von Drei- bis Sechsjährigen ist bestimmt von ihrer Lust, Neues zu entdecken und die Welt zu erforschen. Wenn wir ihnen den nötigen Raum zum Gestalten und Nachdenken geben, können sie sich zu Impulsgebern einer lebenswerten und gerechten Zukunft entwickeln. „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) fördert diesen Ansatz auf unterschiedlichen Wegen.

Im Rahmen des Wettbewerbs "Kleine HeldeN! setzen Zeichen" zeigen Kindertageseinrichtungen, was Bildung für nachhaltige Entwicklung für sie bedeutet. Mit dem Wettbewerb sowie speziellen Fortbildungsveranstaltungen für Erzieherinnen und Erzieher hat die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg eine eigene Plattform zum Thema Nachhaltigkeit im Elementarbereich geschaffen.

In den thematisch ausgerichteten Workshops lernen ErzieherInnen konkrete Handlungsoptionen kennen, wie sie nachhaltige Bildung im Elementarbereich verankern können und wie das komplexe Thema Nachhaltigkeit auch für die Kleinsten greifbar und erlebbar wird.

Weiterführende Informationen

Informationen zu den Kleinen Helden