Inhalt

Nachhaltigkeitstage

HeldeN! der Tat in Aktion

Nachhaltigkeitstage 2015
Umweltminister Franz Untersteller auf Nachhaltigkeitstour in Stuttgart

Über 1.200 nachhaltige und zukunftsweisende Aktionen werden in diesem Jahr an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen am 3. und 4. Juni 2016 der Öffentlichkeit präsentiert. Damit wird Baden-Württemberg im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche – wie schon 2015 – eine herausragende Rolle spielen. Das zentrale Anliegen der Nachhaltigkeitstage ist es, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel großer und kleiner Projekte und Ideen sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen. Die Nachhaltigkeitstage werden von der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg bereits zum vierten Mal veranstaltet und stehen in diesem Jahr unter dem Motto „HeldeN! der Tat“.

Nachhaltigkeit entwickelt sich immer mehr zum Markenzeichen von Baden-Württemberg. Vor allem bei den Nachhaltigkeitstagen wird dies sichtbar. Ob Repair-Cafés, Upcycling-Projekte, interkulturelle Sportaktionen, nachhaltige Büchertische und besondere Leseveranstaltungen, ökologische Gartenprojekte, Aktionsideen im privaten Umfeld – das Engagement ist bunt und vielfältig. Schon im letzten Jahr fand jede fünfte Nachhaltigkeitsaktion im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche mit 29 teilnehmenden Staaten in Baden-Württemberg statt. In diesem Jahr sind es in Europa sogar 38 teilnehmende Staaten.

Jetzt dabei sein
Wenn Sie noch aktiv bei den Nachhaltigkeitstagen dabei sein möchten, können Sie sich jetzt als Akteur registrieren und Aktionen anmelden oder Sie besuchen eine der vielen Aktionen auch in Ihrer Nähe.
Jetzt Aktionen der N!-Tage 2016 finden.

Weiterführende Informationen

Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg

Europäische Nachhaltigkeitswoche

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit