Inhalt

Nachhaltigkeitstage 2017

Nachhaltigkeit lebt vom Mitmachen!

Nachhaltigkeitstage 2017
Umweltminister Franz Untersteller freut sich schon heute auf viele Aktionen bei den N!-Tagen 2017

Das Datum steht: 18. bis 21. Mai 2017

Die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg finden im Jahr 2017 vom 18. bis zum 21. Mai statt und sind damit zwei Tage länger als bisher. Das bedeutet: zwei Tage mehr Zeit für zukunftsweisende und nachhaltige Aktionen im ganzen Land.

Wegen der Pfingstferien in Baden-Württemberg finden die N!-Tage im nächsten Jahr zeitversetzt zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche und zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit statt. Trotzdem zählen alle Aktionen aus Baden-Württemberg dazu und werden auf auch online abgebildet.

Planen Sie jetzt schon Ihre Aktionen!
Bei der Wahl Ihrer Aktionen und Projekte zu den N!-Tagen 2017 sind Sie völlig frei. Zeigen Sie Ihr bereits vorhandenes Engagement, starten Sie ein neues Projekt oder machen Sie mit bei den Aktionsthemen 2017.

Das sind die Akionsthemen der N!-Tage 2017:

Baden-Württemberg is(s)t gut!
Starten Sie eine gemeinsame Kochaktion mit nachhaltigen Rezepten und bringen Sie dazu Menschen der unterschiedlichsten Kulturen an einen Herd.

Baden-Württemberg wandert!
Gehen Sie in Sachen Nachhaltigkeit voran und machen Sie die N!-Tage 2017 zu landesweiten Wandertagen, und entdecken Sie gemeinsam Baden-Württemberg neu.

Baden-Württembferg radelt!

Vor 200 Jahren wurde es in Baden-Württemberg erfunden – heute ist es gefragter den je: das Fahrrad. Machen Sie die N!-Tage (anlässlich des Fahrradjubiläums) zu Fahrrad-Aktionstagen und setzen Sie ein Zeichen für nachhaltige Mobilität.

Baden-Württemberg tauscht!
Teilen und Tauschen sind voll im trennt, denn Teilen ist das neue Haben und  Tauschen das neue Kaufen. Organisieren Sie während der N!-Tage 2017 kleine und große Tausch- oder Garagenflohmärkte oder stellen Sie in Ihrer Kommune oder Ihrem Viertel eine Give-Box auf. Sie können aber auch Wissen tauschen, z. B. bei einem Sprachtandem.

Ausführliche Informationen zu den Aktionsthemen und zu weiteren Aktions-Ideen für die N!-Tage finden Sie im Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg.

Mehr zum Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg

Übrigens: Sie müssen nicht auf die N!-Tage warten, um Ihr nachhaltiges Engagement abzubilden. Im Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg können Sie ganzjährig Aktionen, Veranstaltungen und Projekte bewerben und somit zeigen, was Sie in Sachen Nachhaltigkeit bewegen. Auch die Aktionen, die Sie für die N!-Tage 2017 planen, können jetzt schon eingetragen werden. 

Mehr zum Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg

 

Aktiv im N!-Netzwerk

Nachhaltigkeit in Baden-Württemberg ist nicht nur auf zwei Aktionstage beschränkt. Nachhaltigkeit geht weiter und findet jeden Tag an vielen Orten im Land statt. Um dieses Engagement der Menschen im Land für eine nachhaltige Entwicklung sichtbar zu machen, haben wir das Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Hier können Sie Engagement ganzjährig zeigen, Aktionen und Veranstaltungen eintragen und sich mit anderen Akteurinnen und Akteuren vernetzen.

Wenn Sie bereits registriert sind, können Sie einfach weitere Aktionen eintragen. Wer neu dabei sein möchte, kann sich als Akteur registrieren und dann Aktionen und Veranstaltungen anmelden.

Jetzt Akteur werden und Aktion anmelden

 

Über 1.400 nachhaltige und zukunftsweisende Aktionen wurden in diesem Jahr an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen am 3. und 4. Juni 2016 der Öffentlichkeit präsentiert. Mit diesem tollen Erfolg hat Baden-Württemberg im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche – wie schon 2015 – eine herausragende Rolle gespielt. Das zentrale Anliegen der Nachhaltigkeitstage ist es auch in diesem Jahr, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel großer und kleiner Projekte und Ideen sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen. Die Nachhaltigkeitstage wurden von der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg bereits zum vierten Mal veranstaltet und standen in diesem Jahr unter dem Motto „HeldeN! der Tat“.

Nachhaltigkeit entwickelt sich immer mehr zum Markenzeichen von Baden-Württemberg. Bei den Nachhaltigkeitstagen wird dies immer wieder sichtbar.
Ob Repair-Cafés, Aktionen zur Rückeroberung des Straßenraums, interkulturelle Stadtfeste, Garagen-Flohmärkte oder Tauschbörsen, Upcycling-Projekte, Urban-Gardening, nachhaltige Kochaktionen oder Aktionsideen im privaten Umfeld – das Engagement ist bunt und vielfältig. Schon im letzten Jahr fand jede fünfte Nachhaltigkeitsaktion im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche mit 29 teilnehmenden Staaten in Baden-Württemberg statt. In diesem Jahr sind es in Europa sogar 38 teilnehmende Staaten und jede dritte Aktion kam aus Baden-Württemberg. Auf Deutschland bezogen waren es sogar noch viel mehr: 75 % aller Aktionen kamen aus Baden-Württemberg. Allen, die die Nachhaltigkeitstage mit Aktionen unterstützt haben, möchten wir an dieser Stelle herzlich danken. Sie sind wahre HeldeN! der Tat, denn Sie geben Nachhaltigkeit ein Gesicht und tragen dazu bei, dass Nachhaltigkeit zum Markenzeichen für Baden-Württemberg wird. Auch allen Besuchern der N!-Tage ein herzliches Dankeschön!

In der Mediathek finden Sie Bilder der N!-Tage von HeldeN! in Aktion sowie von der Abendveranstaltung am 3. Juni 2016 in Ludwigsburg