Inhalt

Messe: FAIR HANDELN

Nachhaltig und fair

Fair Trade sowie global verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln in Wirtschaft, Finanzwesen, Tourismus, Konsum und der Entwicklungszusammenarbeit zeigt die Messe FAIR HANDELN in Stuttgart. Die N!-Strategie des Landes präsentiert sich seit 2014 auf Deutschlands ältester und bedeutendster Fach- und Verbrauchermesse.

Wie kann man im Alltag mehr Nachhaltigkeit leben? Dieser Frage können die Besucherinnen und Besucher am Aktionsstand der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg auf der FAIR HANDELN nachgehen. Im Jahr 2014 gleich in doppelter Weise und dazu noch interaktiv. Beim Einkaufswagen-Aktionsspiel der Nachhaltigkeitsstrategie war nachhaltiges Wissen gefragt. Wer sein Alltagshandeln auf den Nachhaltigkeitsprüfstand stellen wollte, konnte am Spiel teilnehmen und als Gewinn eine nachhaltig produzierte und gehandelte Schokolade oder eine Biobaumwolltasche mit nach Hause nehmen.

Um faires Einkaufen ging es auch bei der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie, die sich ebenfalls am Aktionsstand der N!-Strategie beteiligte. Um ein nachhaltiges Zeichen gegen Plastikmüll zu setzen, konnten sich Messebesucherinnen und -besucher ihre eigene, fair gehandelte Biobaumwolltasche bedrucken, ganz professionell im Siebdruckverfahren und selbstverständlich mit Biofarben!

Die große Besucher- und Mitmachresonanz am Aktionsstand zeigt: Nachhaltiges Handeln ist ein Thema, das viele Menschen beschäftigt! 

Wer selbst nachhaltig aktiv werden möchte, kann dies bei den Nachhaltigkeitstagen  Baden-Württemberg tun. Jeder kann mitmachen und eigene Nachhaltigkeitsprojekte einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Weiterführende Informationen

Nachhaltigkeitstage 2016