Inhalt

Nachhaltigkeit vor Ort

Veranstaltung N!

Nachhaltigkeit vor Ort

Nachhaltige Veranstaltungen

Die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg ist präsent im Land. Das zeigen nicht nur die vielen unterschiedlichen Aktionen und Projekte, sondern auch die Veranstaltungen, die unter dem Dach der Nachhaltigkeitsstrategie realisiert und umgesetzt werden: von der Fortbildungsreihe im Elementarbereich über Workshops oder Kongresse bis hin zu Messebeteiligungen. In der Veranstaltungsübersicht oder auf der Veranstaltungskarte finden Sie interessante und lohnenswerte Veranstaltungen rund um das Thema Nachhaltigkeit in Baden-Württemberg.

N!-Tage 2016

N!-Tage 2016

Zeichen setzeN!

Die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg gehen weiter und in die vierte Runde. Auch in diesem Jahr können die Menschen im Land wieder nachhaltige Zeichen setzen, bei den N!-Tagen 2016 am 3. und 4. Juni. Merken Sie sich die Termine jetzt schon vor! Wir freuen uns auf viele AktioN!en. mehr

N! Veranstaltungen

01. Juli 2016

Jahrestagung der Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit, Stuttgart

Die Jahrestagung der kommunalen Initiative ist eine Informations- und Netzwerkveranstaltung für und mit nachhaltig handelnden Kommunen in Baden-Württemberg. Die Jahrestagung findet im Jahr 2016 bereits zum dritten Mal statt. Merken Sie sich heute bereits das Datum vor.
Zur Webseite

02. - 03. Juli 2016

Stuttgarter Kinder und Jugendfestival

Am 2. und 3. Juli 2016 findet in Stuttgart das 14. Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival statt – direkt auf dem Schlossplatz sowie rund um den Eckensee. Mit einem Stand vor Ort auch wieder die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württenberg.
Zur Webseite

19. - 20. Juli 2016

Workshop: Kommunale Nachhaltigkeitsprozesse initiieren und erfolgreich begleiten, Stuttgart

Der Workshop beschäftigt sich mit den Grundlagen von Veränderungsprozessen und der systematischen Bearbeitung anhand eines Nachhaltigkeitsprozesses (z.B. als Zyklus). Dazu gehören die Auftrags- und Zielklärung, Planungsmethoden, Prozesssteuerung, Beteiligungsmethoden und der Umgang mit Widerstand in Prozessen. Die Qualifizierungsmaßnahme besteht aus Theorieblöcken, die jeweils in einem Übungsblock vertieft werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind anschließend in der Lage komplexe N!-Prozesse in Ihrer Kommune zu überblicken und umzusetzen, kennen Herausforderungen, Chancen und Stolperfallen. Sie verfügen über Methoden des Managements von Prozessen und können diese anwenden. Methoden der Bürgerbeteiligung können sie im Prozess an den richtigen Stellen einsetzen.
Zur Webseite

26. Juli 2016

Aktionstag der Jugendinitiative

„Warten bringt nichts“, der Aktionstag für zukunftsfähiges Handeln, geht am Dienstag den 26. Juli 2016 in die vierte Runde. Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren erhalten in kostenlosen interaktiven Workshops praktische Tipps, um nachhaltiges Handeln ganz einfach im Alltag zu integrieren. Anmeldung erforderlich!
Zur Webseite