Inhalt

Sustainable Development Goals

Sustainable Development Goals (SDGs)

Integration der Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württembergs

Die globalen Entwicklungsziele der Agenda 2030

Im Herbst 2015 wurde beim UN-Gipfel in New York die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) verabschiedet. Durch die Anerkennung der Universalität der Agenda bekräftigen Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer ihre gemeinsame Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft. Die „Agenda 2030“ stellt einen Weltzukunftsvertrag dar, der allen Menschen ein Leben in Würde ermöglichen und dazu den Frieden und die Freiheit in einer intakten Umwelt fördern soll. Die 17 SDGs mit ihren 169 Unterzielen markieren einen wichtigen Meilenstein. Sie richten sich an alle Staaten gleichermaßen und sollen Leitbild ihres Handelns werden. Wir alle sind aufgefordert, aktiv an der Agenda 2030 zu arbeiten, um den großen globalen Herausforderungen wie Klimawandel, Ressourcenverbrauch und Armut zu begegnen. Der Beirat der Landesregierung für nachhaltige Entwicklung hat aktuell einen Vorschlag unterbreitet, wie die SDGs und die entwicklungspolitischen Leitlinien des Landes in die 17 Leitsätze einer nachhaltigen Entwicklung für Baden-Württemberg eingearbeitet werden können. Nach Abstimmung in den Ministerien werden die neuen Leitsätze dem Kabinett zum Beschluss vorgelegt. Die überarbeiteten Leitsätze geben dann den neuen Rahmen für die Nachhaltigkeitszeile des Landes Baden-Württemberg vor und sollen künftig allen Akteurinnen und Akteuren im Land die Partizipation am Nachhaltigkeitsprozess erleichtern.

Keine Armut

Keine Armut

Hochwertige Bildung

Hochwertige Bildung

Erneuerbare Energie

Bezahlbare und saubere Energie

Reduzierte Ungleichheiten

Weniger Ungleichheiten

Maßnahmen zum Klimaschutz

Maßnahmen zum Klimaschutz

Frieden und Gerechtigkeit

Frieden und Gerechtigkeit

Keine Hungersnot

Kein Hunger

Gleichberechtigung der Geschlechter

Geschlechtergleichheit

Gute Arbeitsplätze und Wirtschaftliches Wachstum

Arbeitsplätze, Wirtschaftswachstum

Nachhaltige Städte und Gemeinden

Nachhaltige Städte und Gemeinden

Leben unter dem Wasser

Leben unter dem Wasser 

Partnerschaften

Partnerschaften

Gute Gesundheitsversorgung

Gesundheit und Wohlergehen

Sauberes Wasser und Sanitäre Einrichtungen

Wasser und Sanitäre Einrichtungen

Innovation und Infrastruktur

Innovation und Infrastruktur

Verantwortungsvoller Konsum

Verantwortungsvoller Konsum

Leben an Land

Leben an Land

Internationale Ziele

Agenda 2030

Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung

im Herbst 2015 wurde auf dem UN-Gipfel in New York die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Die 17 Ziele der Agenda sollen dazu beitragen, allen Menschen weltweit ein Leben in Würde zu ermöglichen. Zur Website

Entwicklungszusammenarbeit

Entwicklungszusammenarbeit

Welt:Bürger gefragt

Die entwicklungspolitischen Leitlinien Baden-Württembergs sind das Ergebnis eines bundesweit einmaligen Beteiligungsprozesses und wurden parteiübergreifend vom baden-württembergischen Landtag begrüßt: Über 1.500 Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Land und 120 Organisationen und Verbände haben die Leitlinien erarbeitet. Zur Website