Inhalt

Weitere Wettbewerbe

Chancen nutzen

Chancen nutzen
Durch Wettbewerbe nachhaltiges Wirtschaften stärken

Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung werden immer häufiger ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Durch Teilnahme an Wettbewerben können Firmen ihr nachhaltiges Wirtschaften stärker sichtbar machen und dadurch auch ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Gleichzeitig verfolgen nachhaltige Wettbewerbe den Zweck innovative Ansätze und Lösungen zu fördern, sie in der Wirtschaft bekannt zu machen und zur Nachahmung anzuregen.

Der Verbraucherschutzpreis richtet sich an allgemeinbildende Schulen in Baden-Württemberg, die Verbraucherthemen erfolgreich in den Schulalltag integrieren. Der Verbraucherschutz und die Verbraucherbildung an den baden-württembergischen Schulen soll gestärkt werden. Auch das Thema nachhaltiger Konsum ist gefragt.

Einsendeschluss ist der 15. Mai 2017.

zur Website des Wettbewerbs

Kleine HeldeN! gesucht

Mit den Wettbewerbskategorien "Gesundes und nachhaltiges Essen" und "Tauschen und Teilen" startet dieses Jahr der Kleine HeldeN! Wettbewerb in die 4. Runde. Mitmachen können alle Kindergärten und Kindertagesstätten.

Einsendeschluss für die Projektidee ist der 24. Mai 2017.

Zur Website des Wettbewerbs

Auf einem Schulbauernhof erleben Kinder und Erwachsene nachhaltige Landwirtschaft. Kommunen verankern Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihren Leitbildern. In Kindertagesstätten lernen schon die Kleinsten, was es mit fairem Handel auf sich hat. Es gibt viele vorbildliche Ideen, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt werden kann – das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) machen sie sichtbar und zeichnen 2017 zum zweiten Mal erfolgreiche Initiativen zur Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Schullandheime, Schulen, Unternehmen, Vereine oder Universitäten, Netzwerke, Lernregionen oder Bildungslandschaften, die Bildung für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum ihrer Arbeit stellen, können sich bis zum um eine Auszeichnung bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2017.

Weitere Informationen zum Wettbewerb

Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ist eine Begleitmaßnahme des Schulwettbe- werbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik, der Kinder und Jugendliche dazu auf- ruft, sich mit Themen Globaler Entwicklung zu beschäftigen und Verantwortung in der EINEN WELT zu übernehmen. Der Song Contest findet 2017 zum zweiten Mal statt.

Einsendeschluss ist der 20. Juni 2017.

zur Website des Wettbewerbs

Im Jahr 2017 verleiht die Internationale Bodensee Konferenz (IBK) zum dritten Mal den IBK-Nachhaltigkeitspreis. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr Projekte aus dem Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. 
Mit dem Preis will die IBK den Bodenseeraum als Modellregion für nachhaltige Entwicklung ins öffentliche Bewusstsein rücken und dazu anregen, gemeinsam über die Zukunft nachzudenken und konkret zu handeln und zu gestalten.

Als Mitglied der IBK kann Baden-Württemberg zwei Projekte für den Preis nominieren. Um die Nominierung bewerben können sich Projekte aus den Landkreisen Bodenseekreis, Konstanz, Ravensburg und Sigmaringen.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017.

Mehr