Inhalt

Aktionsprogramme - Nachhaltigkeit konkret

Aktionsprogramme

Nachhaltigkeit konkret

Aktion N!

Für alle Schwerpunktthemen der Nachhaltigkeitsstrategie werden sogenannte Aktionsprogramme aufgesetzt, um Lösungsansätze und Umsetzungskonzepte für konkrete Fragestellungen rund um die Nachhaltigkeit auf den Weg zu bringen. Diese Aktionsprogramme sollen auch einen Rahmen bieten, in dem die Bürgerinnen und Bürger die vielfältigen Fragen einer nachhaltigen Lebensweise mitdiskutieren können. Daher werden an den Aktionsprogrammen möglichst viele gesellschaftliche Gruppen beteiligt. Ziel der Aktionsprogramme: Der nachhaltigen Entwicklung in Baden-Württemberg Schritt für Schritt näher zu kommen. Federführend für die Aktionsprogramme sind jeweils die zuständigen Ministerien.

Energie und Klima

Energie und Klima

Energie hoch drei!

Zum Themenkomplex Energie und Klima gibt es gleich drei Aktionsprogramme: Energieeffizienz am Arbeitsplatz, Leitstern Energieeffizienz und den Aktionsplan Energieeffizienz in der Klimaschutzregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Mehr

 

 

Nachhaltige Integration

Nachhaltige Integration

ZusammenlebeN!

Oberstes Ziel einer nachhaltigen Integrationspolitik ist es, das friedliche Zusammenleben zu sichern und Chancengerechtigkeit herzustellen. Integration findet vor Ort statt. Kreise, Städte, Gemeinden, Verbände und Vereine sind unverzichtbare Partner. Mehr 

 

 

Ressourcen

Ressourceneffizienz

Ressourceneffizienzallianz

Das Umweltministerium und verschiedene Wirtschaftsverbände haben eine gemeinsame Erklärung für eine „Allianz für mehr Ressourceneffizienz Baden-Württemberg" und die Initiative „100 Betriebe für Ressourceneffizienz" unterzeichnet. Mehr

 

 

Sport N!

Sport und Nachhaltigkeit

Sport und Nachhaltigkeit

Sport ist ein idealer Spielraum für nachhaltiges Handeln: Energie, Ehrgeiz, Engagement, Teamgeist und unterschiedlichste Talente treffen hier zusammen. Die beste Voraussetzung, um nachhaltige Ideen dauerhaft zu verankern!  Mehr