Inhalt

Verband/Institution

Dr. Gebhard Fürst

Dr. Gebhard Fürst

Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Dr. Gebhard Fürst (Jahrgang 1948) studierte Theologie in Tübingen und Wien. 1977 wurde er durch Bischof Dr. Georg Moser zum Priester geweiht. Darauf folgten die Vikarsjahre in Stuttgart St. Joseph. 1979 wurde er Repetent am Wilhelmsstift in Tübingen. 1986 wurde Fürst Direktor der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Mitglied der Sitzung des Bischöflichen Ordinariates. 2000 ernannte ihn Papst Johannes Paul II zum elften Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Fürst gehörte von 2001 bis 2005 dem Nationalen Ethikrat als Vertreter der katholischen Kirche an. Seit 2002 ist er Mitglied der Glaubenskommission, Vorsitzender der Unterkommission Bioethik und seit 2007 Vorsitzender der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz.