Inhalt

Wissenschaft

Prof. Dr. Regina Birner

Prof. Dr. Regina Birner

Leiterin des Lehrstuhls "Sozialer und institutioneller Wandel in der Landwirtschaftlichen Entwicklung" am Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen, Universität Hohenheim

Regina Birner (Jahrgang 1965) hat den Lehrstuhl für “Sozialen und institutionellen Wandel in der landwirtschaftlichen Entwicklung” am Hans-Ruthenberg Institut der Universität Hohenheim inne. Sie studierte Agrarwissenschaften an der Technischen Universität München-Weihenstephan und wurde an der Universität Göttingen im Fach Agrarökonomie promoviert und habilitiert. Bevor sie 2010 and die Universität Hohenheim berufen wurde, leitete Regina Birner das Governance-Forschungsprogramm des International Food Policy Research Institute (IFPRI) in Washington, DC. Ihre Forschung befasst sich mit den Herausforderungen der globalen Ernährungssicherung und der nachhaltigen landwirtschaftlichen Entwicklung, wobei institutionelle und agrarpolitische Themen im Mittelpunkt ihrer Forschung stehen.

Birner gehört zu den Initiatoren des „Hohenheimer Landwirtschaftsdialogs“ und ist im Gesamtausschuss der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) vertreten. Sie ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und gehört dem Bioökonomierat der Bundesregierung an. Sie ist als auch als Beraterin für internationale Organisationen tätig, etwa für die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen.