Inhalt

Wissenschaft

Prof. Dr. Werner Konold

Prof. Dr. Werner Konold

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, a. D.

Prof. Dr. Werner Konold (Jahrgang 1950) studierte von 1970 bis 1975 Allgemeine Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim. Danach war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landeskultur. 1983 promovierte er zum Dr. sc. agr. mit dem Thema „Zur Ökologie kleiner Fließgewässer. Verschiedene Ausbauarten und ihre Bewertung“. 1988 folgte der Abschluss der Habilitation „Oberschwäbische Weiher und Seen. Geschichte, Kultur, Vegetation, Limnologie und Naturschutz“ und Erlangung der „Venia legendi“ im Fach „Landeskultur“.

1988 erhielt Konold einen Ruf auf den Lehrstuhl für Landschaftsökologie an der RWTH Aachen. 1993 wurde er an der Universität Hohenheim zum Professor ernannt. Von 1996 war er Professor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 2004 wurde ihm der „Große Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz“ verliehen.