Inhalt

Bildung und Wissen

Rendezvous mit der Zukunft

Rendezvous mit der Zukunft
Hochschulwissen vor Ort nutzen

Hintergrund

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung kommt den Hochschulen eine wichtige Rolle zu. Als Orte der Forschung erarbeiten sie neue Lösungen für nachhaltige Technologien und Verfahren. Als Orte der Lehre sensibilisieren sie junge Menschen für das Anliegen der nachhaltigen Entwicklung und qualifizieren sie für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung.

Ziel

Ziel des Projektes „Rendezvous mit der Zukunft“ der Nachhaltigkeitsstrategie ist es, das Potenzial der Hochschulen im Land für eine nachhaltige Entwicklung noch stärker zur Geltung zu bringen. Das Projekt setzt am Wissenstransfer zwischen den Hochschulen und ihrem Umfeld an.

Ergebnis

Im Projekt wurden zwei regional spezifizierte Maßnahmen konzipiert, mit denen ein intensiverer Wissenstransfer modellhaft erprobt wird:

  • Forum für nachhaltige Entwicklung in der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim
  • Nachhaltige Wertschöpfung an Bodensee und Hochrhein

In den beiden Regionen werden unter anderem ein regional abgestimmtes Vorlesungsverzeichnis zur nachhaltigen Entwicklung und ein öffentlicher Hochschultag organisiert. Zu regional relevanten Nachhaltigkeitsfragen (vom nachhaltigen Bauen bis zum nachhaltigen Tourismus) werden Hochschulen und Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft Lösungen erarbeiten. Basierend auf den Erfahrungen in beiden Regionen soll eine „Handreichung“ erarbeitet werden, welche alle Hochschulen (und Hochschularten) im Land bei der Gestaltung eines effizienten Wissenstransfers zur nachhaltigen Entwicklung nutzen können.

Weiterführende Informationen

Abschlussbericht Rendezvous mit der Zukunft