Inhalt

Zielgruppe N! - 
gemeinsam aktiv

Zielgruppe N!

Gemeinsam aktiv

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung ist ein Thema aller Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen. Denn nur wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt, kann nachhaltige Entwicklung gelingen. Daher spricht die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg alle Bürgerinnen und Bürger des Landes an. Über drei Initiativen der Nachhaltigkeitsstrategie werden darüber hinaus besonders relevante Zielgruppen verstärkt angesprochen.

Folgende Initiativen wurden dazu auf den Weg gebracht: 1. Die Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie, 2. Die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie und 3. Die kommunale Initiative der Nachhaltigkeitsstrategie.

Ziel der Initiativen ist es, diese besonders relevanten Zielgruppen aktiv in die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg einzubinden.

Wirtschaft

Wirtschaft

WirtschafteN!

Die Wirtschaft spielt eine tragende Rolle für die nachhaltige Entwicklung in Baden-Württemberg. Die Unternehmen im Land haben die Vorteile nachhaltigen Wirtschaftens erkannt und zeigen mit innovativen Konzepten, dass Nachhaltigkeit in der Wirtschaft erfolgreich sein kann. Denn: Unternehmen, die werte- und zukunftsorientiert arbeiten, haben klare Vorteile am Markt und tragen dazu bei, unsere Gesellschaft zukunftsfähig zu machen. Mehr

Kommunen

Kommunen

Voneinander lerneN!

Global denken, lokal handeln! Bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg spielen Landkreise, Städte und Gemeinden eine zentrale Rolle. Denn in den Landkreisen und Kommunen im Land bündeln sich nahezu alle Themen nachhaltiger Entwicklung. Mehr

Jugend

Jugend

Mitreden, mitgestalteN!

Nachhaltige Entwicklung klingt kompliziert, ist es aber nicht: Es geht dabei um die Frage, wie wir unsere Zukunft gestalten können, ohne dass nachfolgenden Generationen ein Nachteil durch unser Handeln entsteht. Auf die junge Generation kommt es an, wenn es um die Zukunft unseres Landes geht. Mehr