Inhalt

N! Ticker

21.07.2017
News
IDW Positionspapier zur nichtfinanziellen Erklärung

Die EU-weite CSR-Berichtspflicht bedeutet für die betroffenen Firmen vor allem eins: Sie müssen rechtskonforme Auskunft geben. Wichtige Hinweise, die es dabei zu beachten gilt, liefert ein Positionspapier des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland. UmweltDialog hat eine Blick in die lohnenswerte Broschüre geworfen. Zur Webseite


21.07.2017
News
Über 40 Staaten präsentieren erstmals SDG-Fortschrittsberichte

Bei der diesjährigen Umsetzungskonferenz zu den UN-Nachhaltigkeitszielen (High Level Political Forum on Sustainable Development) haben über 40 Staaten ihre Fortschrittsberichte vorgelegt – deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Darunter waren auch Indien, Japan und Brasilien. Das zeigt ein wachsendes Interesse der Staaten an der Umsetzung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, der Agenda 2030. Zur Webseite


21.07.2017
News
Neue Benchmark für den Altkleidermarkt

Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes FairWertung hat den „Verhaltenskodex für gemeinnützige Kleidersammlungen“ verabschiedet. Er tritt ab sofort an die Stelle der bisherigen inhaltlichen Plattform „Selbstverständnis und Arbeitsweise“. Der Kodex bildet einen einheitlichen und verbindlichen Regelungsrahmen von der Sammlung bis zur Sortierung. Zur Webseite


21.07.2017
News
Wie das Jahrhundertprojekt Energiewende zum Erfolg wird

Energieversorgung ist die kritischste aller kritischen Infrastrukturen: Sie ermöglicht uns angenehme Temperaturen, bringt Licht in die Dunkelheit, treibt unsere täglichen Begleiter wie Handy und Computer ebenso an wie den öffentlichen Nahverkehr und bildet die Basis für weitere kritische Infrastrukturen wie die Telekommunikation oder medizinische Versorgung – ohne Energie käme das öffentliche Leben zum Erliegen. Zur Webseite


21.07.2017
News
Zweites Elektroauto für Audi-Produktionsnetzwerk

Audi ergänzt sein Modellportfolio um ein neues e-tron-Modell. 2019 startet die Fertigung des Audi e-tron Sportback bei Audi Brussels (Belgien). Damit übernimmt der Audi-Standort die Produktion eines zweiten vollelektrischen Modells. Bereits ab 2018 fährt dort der Elektro-SUV Audi e-tron vom Band. Zur Webseite


20.07.2017
News
Bioökonomie bringt Wettbewerbsvorteile

Beim Statusworkshop „Plan B – Bioökonomie in der Industrie" in Stuttgart kommen Vertreter aus Industrie und Wirtschaft zusammen, um sich über die Bedeutung und die Chancen der Bioökonomie für ihre Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg auszutauschen. Zur Webseite


20.07.2017
News
Unternehmen profitieren von nachhaltigen Veranstaltungskonzepten

Wer auf nachhaltiges Veranstaltungsmanagement und zukunftsorientierte Eventkonzepte setzt, positioniert sich nicht nur als verantwortungsvolles Unternehmen, sondern profitiert davon zugleich im Sinne der neuen CSR-Berichtspflicht. Zur Webseite


20.07.2017
News
Elektromobilität: Tchibo bringt Roller auf die Straßen

Der Elektroroller NUI N1s ist ab sofort bei Tchibo erhältlich. Er überzeugt nicht nur durch sein Design, sondern vor allem durch seine Funktionalität – der Akku mit Panasonic Lithium- Zellen ist herausnehmbar und nur zehn Kilogramm schwer. Außerdem lässt sich der Roller bequem über eine App mit dem Smartphone vernetzen. Damit ist er der perfekte Begleiter für den Alltag. Zur Webseite


20.07.2017
News
Die Produktion der Zukunft im Volkswagen Konzern: digital, vernetzt und nachhaltig

Digitalisierung, autonomes Fahren und E-Mobilität werden nicht nur das Automobil, sondern auch die Produktion von Fahrzeugen nachhaltig verändern. Neue Technologien und Trends eröffnen neue Horizonte. Alles wird digitaler und vernetzter. Auf diese Herausforderungen bereitet sich die Produktion im Volkswagen Konzern mit vereinten Kräften vor. Auf Grundlage der Konzern-Produktionsstrategie gestalten Marken und Standorte gemeinsam den Wandel und treiben den Wissens- und Innovationstransfer konzernweit voran. Zur Webseite


20.07.2017
News
Gewinner des Aspirin Social Innovation Award vorgestellt

Die Gewinner des "Aspirin Social Innovation Award 2016" wurden von der Bayer Cares Foundation beim "Berlin Tech Open Air 2017" für neue Lösungsansätze in den Bereichen Gesundheit und Ernährung vorgestellt. Die Preisträger sind Initiativen von Sozialpionieren mit Unternehmergeist, die mit ihrem Engagement die Lebensbedingungen von Menschen verbessern. Die Schweizer "Baby Scales Initiative", das mobile "RFRC - Refugee First Response Center" aus Hamburg, die Kasseler Initiative "Life Shift" und der indische Agrargeräte-Hersteller Kamal Kisan wurden von einer Experten-Jury aus 25 Bewerbungen ausgewählt. Den Publikumspreis gewann das mexikanische Projekt "Tech Puppets for Good". Alle Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 20.000 Euro, um ihre Aktivitäten weiter auszubauen. Zur Webseite