Inhalt

N! Ticker

16.02.2018
News
Papieratlas 2018 startet – erstmals mit Landkreiswettbewerb

Der Papieratlas-Wettbewerb startet in eine neue Runde. Neben Städten und Hochschulen sucht die Initiative Pro Recyclingpapier erstmals auch die recyclingpapierfreundlichsten Landkreise Deutschlands. In Kooperation mit dem Deutschen Landkreistag soll damit eine nachhaltige Papierbeschaffung auf kommunaler Ebene vorangebracht werden. Die 294 Landkreise repräsentieren 68 Prozent der deutschen Bevölkerung und bergen somit ein besonderes Potenzial zum Schutz natürlicher Ressourcen durch die Umstellung auf Papier mit dem Blauen Engel. Zur Webseite


16.02.2018
News
Forscher testen Grundeinkommen in Kenia

Kooperation mit der Wohltätigkeitsorganisation GiveDirectly soll in einem Zwölf-Jahres-Projekt in Kenia erforscht werden, welche Auswirkungen ein bedingungsloses Grundeinkommen hat. Dabei vergleicht das Team auch verschiedene Auszahlungsvarianten, um Entscheidungsträgern ein umfassenderes Bild zu vermitteln. Die Studie soll klären, wie sich solch ein Grundeinkommen wirklich auf Wohlstand, Beschäftigung, Bildung und Gesundheit auswirkt. Zur Webseite


16.02.2018
News
memo führt Bio-Baumwollbeutel ein

Die memo AG sagt den dünnwandigen Kunststoffbeuteln, die es an der Obst- und Gemüsetheke kostenlos gibt, den Kampf an: Neu im Markensortiment ist der Zweierpack Beutel für Obst und Gemüse aus 100 Prozent Bio-Baumwolle. Die Beutel sind GOTS- und Fairtrade-zertifiziert und haben eine komfortable Größe – beispielsweise für bis zu drei Kilogramm Kartoffeln. Zur Webseite


16.02.2018
News
Nestlé für Engagement gegen Klimarisiken ausgezeichnet

Nestlé ist von CDP für ihre Bemühungen ausgezeichnet worden, gemeinsam mit ihren Lieferanten Risiken für Klima, Wasser und Wälder in den Lieferketten zu bekämpfen. Zur Webseite


15.02.2018
News
Kampagne „Rettungsgasse – rettet Leben“ gestartet

Das Innenministerium, der ADAC Württemberg und der Fahrlehrerverbande Baden-Württemberg haben die landesweite Kampagne „Rettungsgasse – rettet Leben“ gestartet. Bei schweren Verkehrsunfällen zählt jede Sekunde. Deshalb gilt: Platz machen und dabei helfen, Leben zu retten! Zur Webseite


15.02.2018
News
Renaturierung der Rems bei Winterbach gestartet

Die Renaturierung der Rems bei Winterbach zur ökologischen Aufwertung des Flusses ist gestartet. Eine intakte Flusslandschaft gebe heimischen Tieren und Pflanzen Lebensraum und erhöhe zugleich die Lebensqualität der Menschen, so Umweltminister Franz Untersteller. Zur Webseite


15.02.2018
News
ALDI veröffentlicht Holz-Einkaufspolitik

Die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD starten das neue Jahr mit einem gemeinsamen Ansatz: Mit einer abgestimmten Holz-Einkaufspolitik wollen die beiden Discounter Nachhaltigkeit im Bereich Holzwirtschaft und Verpackungen weiter vorantreiben. Ziel ist es, für alle Holz- und holzbasierten Produkte zukünftig ausschließlich Rohstoffe aus nachhaltig zertifiziertem Anbau beziehungsweise recycelte Materialien zu verwenden. Zur Webseite


15.02.2018
News
Elektromüll in Unternehmen minimieren und fachgerecht entsorgen

Mülltrennung, Recycling und Flaschenpfand - die Deutschen werden oft als Vorbild genannt, wenn es um Umweltschutzmaßnahmen geht. Dabei führt Deutschland die traurige Hitliste im Plastikverschleiß an: 11,7 Millionen Tonnen Kunststoff verbraucht die Bundesrepublik pro Jahr - so viel wie kein anderes Land in Europa. Recycelt werden davon nur 42 Prozent, während es die Dänen schaffen, ganze 90 Prozent ihres Plastikmülls wiederzuverwerten. Ein weiteres Problem stellt Elektroschrott dar, der neben Plastik den größten Anteil am europäischen Müllberg ausmacht. Jährlich landen elektronische Geräte mit einem Gesamtgewicht von 9,5 Millionen Tonnen im Müll. Kein Wunder, denn wir sind umgeben von Technik, die in immer kürzeren Abständen entsorgt werden muss. Zur Webseite


15.02.2018
News
Mehr als nur Slow Fashion – Was Nachhaltigkeit in der Mode ausmacht

Nachhaltigkeit hält Einzug in alle Bereichen des täglichen Lebens. Dabei geht es nicht nur um ein ökologisches, sondern auch ein soziales Gewissen, das Endverbraucher und Unternehmen gleichermaßen zum Umdenken bewegt. Dazu gehören fairere Arbeitsbedingungen, ressourcenschonendes Arbeiten, transparente Handelswege und Recycling. Schließlich sind die natürlichen Rohstoffe der Erde begrenzt und nicht nur in unserem eigenen Interesse, sondern auch im Interesse zukünftiger Generationen stehen wir in einer gewissen Bringschuld. Auch in der Modebranche wird Nachhaltigkeit immer wichtiger und es zeigt sich, dass die sonst so schnelllebige Fashionbranche bereit ist zum Umdenken. Zur Webseite


15.02.2018
News
Renewable Energy 2018 im April 2018

Die 11. Jahreskonferenz "Renewable Energy 2018" am 19. April 2018 gibt in gewohnter Form aus erster Hand einen umfassenden Überblick über die neuesten politischen Rahmenbedingungen und Marktentwicklungen sowie neue Tendenzen bei der Finanzierung und Bewertung von Großprojekten in erneuerbaren Energien. Zur Webseite