Inhalt

N! Ticker

21.01.2016
News
HelferHerzen: dm verleiht 2016 erneut Preis für Engagement

Nach der enormen Resonanz auf die Initiative im Jahr 2014 geht „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ in eine neue Runde. Bis zum 13. März können sich Ehrenamtliche für eine der mehr als 1.000 Auszeichnungen bewerben oder engagierte Menschen in ihrem Umfeld auf den Preis aufmerksam machen. Bewerbungen sind in jedem der mehr als 1.700 dm-Märkte oder auf www.helferherzen.de möglich. Zur Webseite


20.01.2016
News
Feinstaubwerte in Stuttgart weiter stark gestiegen

Die Belastung der Luft mit Feinstaub ist in Stuttgart weiter stark angestiegen. Am zweiten Tag des Feinstaub-Alarms wurde an der Messstation Stuttgart Neckartor von der Landesanstalt für Umwelt und Messungen ein vorläufiger Tagesmittelwert von rund 140 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gemessen. Damit war die Feinstaubkonzentration fast dreimal so hoch wie der EU-Grenzwert von 50 Mikrogramm je Kubikmeter Luft. Verkehrsminister Winfried Hermann betonte, dass der Feinstaub-Alarm noch nicht ernst genug genommen werde und Pendler noch viel stärker auf umweltfreundliche Verkehrmittel umsteigen sollten. Zur Webseite


20.01.2016
News
Diskussion über Digitalisierung der Mobilität

Staatssekretär Peter Hofelich hat sich mit Spitzenvertretern der Wirtschaft aus den Bereichen Fahrzeug, Telekommunikation und Informationstechnik und der Landesagentur e-mobil BW zum Austausch getroffen. Die Gesprächsteilnehmer diskutierten die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung der Mobilität für die Branchen und den Standort Baden-Württemberg. Zur Webseite


20.01.2016
News
Smarte Stromzähler – Unfug oder zukunftsweisend?

Für die einen sind Smart Meter die intelligenten Strom-Mess- und Zähltechnik von Morgen. Für die anderen teurer Unfug. Was spricht dafür, was dagegen? HausXXL hat dies mit zwei Experten diskutiert. Zur Webseite


20.01.2016
News
Nestlé-Studie: Deutschland isst gut

Unter dem Einfluss der digitalen Transformation und zunehmenden Mobilität haben sich in den letzten vier Jahren das Ess- und Einkaufsverhalten der Menschen in Deutschland signifikant verändert. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Nestlé Studie 2016 „So is(s)t Deutschland“, die nach 2009 und 2011 zum dritten Mal veröffentlicht wurde. So tragen zunehmender Wohlstand, das wachsende Ernährungs- und Gesundheitsbewusstsein und die immer stärker empfundene Zeitknappheit dazu bei, dass der Umgang mit Lebensmitteln immer stärker von sozialen aber auch ethischen Kriterien geprägt wird. Gleichzeitig wird Essen zum Genussfaktor: 53 Prozent der Menschen in Deutschland kaufen mehr qualitäts- als preisorientiert, 64 Prozent belohnen sich mit einer guten Mahlzeit. Zur Webseite


20.01.2016
News
Ein Tablet für Blinde

Screenreader und Diktier-Software haben die technologischen Möglichkeiten für Blinde und Sehbehinderte in den vergangenen Jahren bereits enorm gesteigert. Trotzdem war es bisher für diese Personen unvorstellbar, Texte und Grafiken direkt vom Display ihrer Geräte abzulesen. Diese Lücke wurde nun von einem Forscherteam der University of Michigan geschlossen: Es hat ein Tablet entwickelt, das direkt auf dem Display mikrofluidische Bläschen produziert, die die Braille-Schrift nachbilden. Zur Webseite


20.01.2016
News
Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2016" gestartet

Der bundesweite Wettbewerb "Klimaaktive Kommune" (vormals Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz") ist gestartet. Von Januar bis Ende März 2016 läuft die Bewerbungsfrist. Gefragt sind erfolgreich realisierte und wirkungsvolle Projekte zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels – auf die Gewinner wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro. Teilnehmen können Kommunen und Regionen, in denen beispielsweise Themen wie klimagerechtes Bauen und Sanieren, Klimaanpassung, klimafreundliche Mobilität, Suffizienz oder länderübergreifende Klimaaktivitäten eine Rolle spielen. Zur Webseite


19.01.2016
News
Découvrez la LUBW.

Bibliographische Kurzinformation: Observer. Évaluer. Conseiller Zur Webseite


19.01.2016
News
Your insight into the LUBW.

Bibliographische Kurzinformation: Observe. Evaluate. Advise.. Zur Webseite


19.01.2016
News
Batterien vermeiden!

Batterien enthalten gefährliche Schadstoffe. Besonders problematisch sind die Schwermetalle... Zur Webseite