Inhalt

N! Ticker

Besuch des französischen Regierungsbeauftragten zur Stilllegung des Kernkraftwerks Fessenheim

Umweltminister Franz Untersteller: „Baden-Württemberg hat ein großes Interesse daran, dass das Atomkraftwerk Fessenheim so rasch wie möglich abgeschaltet wird“ Zur Webseite

klimaverträglich mobil 60+

Das Vorhaben hat zum Ziel, dass ältere Menschen selbst möglichst klimaschonend unterwegs sein können bzw. auch klimaverträglich versorgt werden, wenn sie auf Hilfe angewiesen sind. U.a. es geht um individuelle Mobilität von Menschen der Altersgruppe 60+ in den Bereichen Wohnen, Einkaufen und Freizeit sowie Reisen.
Zur Webseite

Energiekartellbehörde veröffentlicht neue Übersicht über Preise der privaten Wasserversorger im Land

Umweltminister Franz Untersteller: „Wasserpreis ist in den letzten zwei Jahren im Schnitt um vier Prozent gestiegen“ Zur Webseite

Umweltminister Franz Untersteller: „Wir wollen die dringend notwendige Wärmewende mit überzeugten Hauseigentümern umsetzen!“

Zum Auftakt der Kampagne „Die Hauswende“ der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz in Baden-Württemberg hat Umweltminister Franz Untersteller heute (14.04.) in Stuttgart eine „Wärmewende“ als unverzichtbar bezeichnet: Zur Webseite

Tag der offenen Tür der neuen Heizzentrale Schwieberdingen-Kaiserstein

Tag der offenen Tür der neuen Heizzentrale Kaiserstein - Besichtigung der Anlage, kurze Vorträge, Bewirtung durch örtlichen Sportverein
Zur Webseite

Tag der offenen Tür der Heizzentrale Schlossgut Hemmingen

Tag der offenen Tür in der Heizzentrale Schlossgut mit neuem Biogas-Blockheizkraftwerk und Hackschnitzel/Pellets-Blockheizkraftwerk - kurze Führungen und Vorträge über Funktionsweise und Nahwärmeversorgung - Bewirtung durch örtlichen Verein
Zur Webseite

Gärtnern im PH-Suppenstern

Über 80 Klassen und Gruppen werden im Laufe der Landesgartenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd den Schulgarten "Suppenstern" besucht haben. Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd betreibt ihn neben ihrem Hochschulgarten über die gesamte Dauer der LGS. Hier können Klassen und Gruppen Gärtnern, Kenntnisse über Gemüsepflanzen und Küchenkräuter erwerben, Kochkenntnisse auffrischen (Gekocht wird eine Gemüsesuppe) und noch etwas über gesunde Ernährung lernen.
Zur Webseite

F(ph)resh - People + Humanity

F(ph)resh - People + Humanity, eine humanitäre Uhrenmarke, steht für verantwortungsbewussten und nachhaltigen Konsum. Wir konsumieren jeden Tag zahlreiche Produkte, die wir ohnehin benötigen. Wieso also diesen Konsum bzw. Bedarf nicht nutzen und anderen Menschen davon profitieren lassen? Wir finanzieren mit unseren Uhren-Kollektionen internationale Bildungsprojekte in Entwicklungsländern. Somit schenken unsere Uhren Zeit für Bildung und nachhaltige Entwicklungshilfe die bleibt. Jeder profitiert, jedem ist geholfen. Unter unserer Kampagne GiveTime vereinen wir die drei Pfeiler Great Projects, Great Products, Great Production. Alle unsere Uhren werden in Deutschland und aus recycelten Materialien gefertigt. www.givetime.to
Zur Webseite

Schnippeldisko auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Die Junggärtner BaWü und der Jugendbeirat der Nachhaltigkeitsstrategie BaWü möchten einen erlebbaren Impuls für einen bewussteren Umgang mit regionalen Lebensmitteln und die Wahrnehmung der regionalen Vielfalt und Wertigkeit regionaler Erzeugung setzen.Schüler/innen haben am 11.07.2014 die Möglichkeit, über den direkten Zugang zu regionalen Höfen und Gärtnereien, die Lebensmittel-Urproduktion zu erleben. Die entstehenden Gespräche, und das gemeinsame Aussortieren der nicht mehr marktfähigen Lebensmittel bestärken das Bewusstsein für die Problematik der Lebensmittelverschwendung sowie für die Wertschätzung der regionalen Produktion. Die aussortierte Ware wird für die am 12.07.2014 stattfindende Schnippeldisko vom Volksküchen-Koch Wam Kat und seinem Team auf dem Schlossplatz zubereitet und an Passanten verteilt.
Zur Webseite

Klimaschutz am Schulzentrum - Klimaschutz in der Stadt

wird nachgereicht
Zur Webseite

Klein aber oho ! "Die Linse"

Schaufenstergestaltung mit Thesen zur Ernährungswende. Poster über Alblinsen. Rezepte für div. Linsengerichte Informationen zu Linsen allgemein: Bio-Regional- Fair. (Linsen als wichtiger Beitrag zur Bodenverbesserung) Ev. Verkostung von Linsenprodukten im Landen . Verteilung von Informationsmaterial im Laden zu den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg
Zur Webseite

NachleseN!

Das Schaufenster als Lernort. Neben Fachbüchern die sich mit der nachhaltigen Entwicklung beschäftigen, werden auch Romane und Kinderbücher ausgestellt. Damit soll ein leichter Zugang zu diesem sehr breit angelegten Thema geschaffen werden. Im Laden wird Informationsmaterial zum CO2 Sparen und zu den Nachhaltigkeitstagen BW ausgelegt.
Zur Webseite

Wir setzen ZeicheN in Freiburg

Am 12.07.2014 von 17:00 bis 19:00 wird die Abschlussveranstaltung der Aktionstage wir setzen ZeicheN in Freiburg stattfinden. OB Dr. Salomon wird unter anderem die Beiträge der Verwaltung zur Nachhaltigkeit vorstellen. Unterschiedlichen Akteure aus den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen werden ihre Beiträge präsentieren. Unterschiedlicher Sportsaktivitäten werden durchgeführt werden. Die Abschlussveranstaltung wird musikalisch umrahmen.
Zur Webseite

Entschließungsantrag Baden-Württembergs im Bundesrat fordert Aktionsplan von Bundesregierung zur Verbesserung der Energieeffizienz

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hat dringend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz angemahnt. Aus diesem Grund habe das Landeskabinett beschlossen, für die morgige Sitzung des Bundesrates eine Entschließung dazu einzubringen. Zur Webseite

CO2 Spar-Tag

Vergünstigte Fahrkarten für den Stadtbus Sigmaringen am 11./12.07.2014. Die vergünstigten Fahrkarten sollen ein Anreiz für die Bürger sein, an diesen beiden Tagen vermehrt den Stadtbus zu nutzen und somit CO2 zu sparen. Außerdem können Neukunden für den Stadtbus gewonnen werden, wenn die Bürger an diesen beiden Tagen die Vorzüge des Stadtbusses kennen lernen. Dadurch kann auch auf Dauer CO2 eingespart werden.
Zur Webseite

Handeln

Was tuN!

Wie lebt man nachhaltig? Unsere Nachhaltigkeitstipps von A bis N! machen eines deutlich: Nachhaltigkeit ist gar nicht so schwer. Mehr

N!-Tipps von A-N

Informieren

Aktionsprogramme

Die Schwerpunkthemen der Nachhaltigkeitsstrategie werden in Aktionsprogrammen umgesetzt. Dabei geht es um konkrete Lösungen. Mehr

Aktionsprogramme

Informieren

BerateN!

Der Beirat für nachhaltige Entwicklung berät die Landesregierung in allen Fragen der Nachhaltigkeit. Ihm gehören Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft an. Mehr

Beirat

Informieren

WirtschafteN!

Die Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie setzt mit der WIN-Charta Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg.
Zur Website

WIN-Charta

Videos

Kinderleichte Nachhaltigkeit – Der Film

Nachhaltig? Na klar!

KITA-Kinder aus Stuttgart erklären Nachhaltigkeit.
Mehr

N-Tour 2013 – Der Film

N-Tour 2013

3 Tage, 3 Städte, mehr Nachhaltigkeit – ein Rückblick. Mehr

 

 

Kleine Helden – Der Film

Kleine Helden

Die Gewinner-KITA des Wettbewerbs „Kleine Helden“ im Portrait. Mehr

 

 

N!-Tipps – Der Film

Mein N!-Tipp

Wie nachhaltig sind die Menschen in Baden-Württemberg? Mehr