Inhalt

Nachhaltige Beschaffung

Schulungsoffensive „Nachhaltige Beschaffung“

In Baden-Württemberg soll Nachhaltigkeitsaspekten bei öffentlichen Beschaffungen mehr Gewicht verliehen werden. Das Land startet daher für die Jahre 2018 und 2019 eine groß angelegte Schulungsoffensive „Nachhaltige Beschaffung“ für Beschäftigte in Kommunen, Landesbehörden und Landeseinrichtungen.

Es werden kostenlose Schulungsangebote angeboten, die alle Aspekte und Themen einer rechtskonformen nachhaltigen Beschaffung beinhalten. Das Angebot umfasst fünf ganztägige Beschaffungstage, themenspezifische regionale Vertiefungsworkshops sowie auf Anfrage örtliche Inhouse-Schulungen. Die Veranstaltungsreihe ist im Juni 2018 mit einer Auftaktveranstaltung in Stuttgart gestartet. Vier weitere regionale Schulungstermine haben in Freiburg, Karlsruhe,  Weingarten und Schwäbisch Hall stattgefunden.

Nach den fünf regionalen Beschaffungstagen im Jahr 2018 setzt die Landesregierung im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie die Schulungsoffensive „Nachhaltige Beschaffung“ in 2019 mit regionalen Vertiefungsworkshops fort.
Hier werden für die praktische Umsetzung konkrete Handlungsvorschläge und Ideen für einzelne Themenfelder gegeben. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Die Vertiefungsworkshops finden an folgenden Terminen statt:

  • am 21. Februar 2019 in Heilbronn
  • am 26. Februar 2019 in Göppingen
  • am 19. März 2019 in Singen
  • am 28. März 2019 in Tübingen
  • am 9. April 2019 in Lahr

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Webseite der LUBW.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie:
Lisa Rauscher, Tel. 0711 126 - 2694, nachhaltigkeitsstrategie@remove-this.um.bwl.de 
oder an das Nachhaltigkeitsbüro der LUBW:
Gerd Oelsner, Tel. 0721 5600 - 1450, Gerd.Oelsner@remove-this.lubw.bwl.de


Alle Veranstaltungen haben den gleichen zeitlichen Ablauf. Sie variieren lediglich hinsichtlich der Themen der Workshops und der ReferentInnen. 

10.00–10.30 Uhr
Registrierung, Begrüßungskaffee/-tee, Gespräche und Informationen

10:30–10:45 Uhr
Begrüßung

10:50 –12:20 Uhr
Umsetzung einer nachhaltigen Beschaffung

12:20 – 13:15 Uhr  
Mittagspause

13:15–14:45 Uhr
Workshops – Runde 1

14:45–15:00 Uhr
Kaffeepause, Gespräche und Informationen

15:00–16:30 Uhr
Workshops – Runde 2

gegen 16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung