Passwort vergessen?

Passwort zurücksetzen

Zurück zum Anmeldeformular 

 |  Berufliche Schulen

Raum für Nachhaltigkeit

Berufliche Schule

Andreas-Schneider-Schule

Im Rahmen unserer Hausmesse wurde ein Raum für Nachhaltigkeit geöffnet. Dabei ging es darum, die Schülerinnen und Schüler für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Einmal jährlich bietet die Hausmesse potentiellen zukünftigen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe und Schularten zu informieren, welche sie an der ASS besuchen können.

  • Erstellen eines Nachhaltigkeits-Twisters und Vorbereitung des Weltkartenspiels mit Zuordnungsaufgaben (Beispielsweise CO2-Verbrauchs, Einkommen, Energiebedarf und Bevölkerung)
  • Stellwände mit Infos zu Nachhaltigkeitszielen

Die Schülerinnen und Schüler sollen darauf aufmerksam gemacht werden, dass Nachhaltigkeit an der ASS eine Rolle spielt.

Einmal im Jahr findet an der ASS die Hausmesse statt. Dabei können Schülerinnen und Schüler sich an Messeständen über verschiedene Schularten und Ausbildungsberufe informieren.

Im Raum der Nachhaltigkeit sollten die Schülerinnen und Schüler für die Thematik sensibilisiert werden.

Die Schülerinnen und Schüler aus der WG 12 haben die Plakate für die Stellwände erstellt und waren auch für die Durchführung des Weltkartenspiels und des Nachhaltigkeits-Twisters verantwortlich. Außerdem waren im Raum Stellwände vorhanden, an denen Besucherinnen und Besucher selbstständig Zettel ausfüllen konnten, was für sie Nachhaltigkeit bedeutet und wie sie dies in ihrem Alltag umsetzen.

  • Unterricht und Lernangebote
  • Schulmanagement

Die eigentliche Videokommunikation in einem Live-Chat war besonders motivierend und zielführend.

Ein Problem kann die terminlich fixierte Videokommunikation bedeuten. Durch technische Schwierigkeiten und Probleme beim Einhalten von Zeitfenstern kann es zu Problemen im Austausch kommen. Die Lösung kann auch im Versand von Videobotschaften oder einer alternativen Kommunikation über moderne Medien liegen.

Es wurde ein Artikel im alljährlich erscheinenden Jahresmagazin der ASS und in der lokalen Zeitung Heilbronner Stimme veröffentlicht.

Bei der nächsten Hausmesse soll wieder ein Raum für Nachhaltigkeit geschaffen werden.

SDG 1 – keine Armut

SDG 2 – kein Hunger

SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen

SDG 4 – Hochwertige Bildung

SDG 5 – Geschlechtergleichheit

SDG 6 – Wasser und Sanitäreinrichtungen

SDG 7 – Bezahlbare und saubere Energie

SDG 8 – Arbeit und Wirtschaftswachstum

SDG 9 – Industrie, Innovation, Infrastruktur

SDG 10 – Weniger Ungleichheiten

SDG 11 – Nachhaltige Städte und Gemeinden

SDG 12 – Konsum und Produktion

SDG 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz

SDG 14 – Leben unter Wasser

SDG 15 – Leben an Land

SDG 16 – Frieden und Gerechtigkeit

SDG 17 – Partnerschaften

Frau Denise Egner, denise.egner@remove-this.ass-hn.de

Andreas-Schneider-Schule
Längelter Str. 106
74080 Heilbronn
www.ass-hn.com

Gefördert durch

Logo von Engagement Global - Service für Entwicklungsinitiativen.

mit Mitteln des

Logo des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

und erstellt im Rahmen der Länderinitiativen zur Umsetzung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung.

Für den Inhalt der Publikationen ist allein das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global oder des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wider.


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden