Login

Einloggen

Passwort vergessen?

Kirchen

Leuchtturmprojekte

Ein Mann und eine Frau kümmern sich um eine Trockensteinmauer. Im Hintergrund gehen Kinder durch eine große blühenden Freifläche.

Bei der bundesweiten Feier zum Ökumenischen Tag der Schöpfung im September 2019 auf der Bundesgartenschau in Heilbronn wurden vorbildliche Beispiele zum Thema Nachhaltigkeit und Kirche in Baden-Württemberg gewürdigt und präsentiert. Die Leuchtturmprojekte wurden in einer kleinen Ausstellung sowie mit kurzen Filmbeiträgen von der ACK Baden-Württemberg und der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes vorgestellt.

Heizunganlage in einem Bildungshaus der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Klimaschutz

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Seit Jahren leistet das Tagungshaus Kloster Heiligkreutztal einen wichtigen Beitrag im Sinne der diözesanen Klima-Initiative.
weiterlesen
weiterlesen
Eine Frau und zwei Männer pflanzen kleine Setzling auf ein großes brachliegendes Bodenstück.
Erhalt der Artenvielfalt

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb umfasst weite Teile der Mittleren Schwäbischen Alb und ihres Vorlandes. Seit 2009 ist es von der UNESCO offiziell anerkannt.
weiterlesen
weiterlesen
Ein Mann fährt mit einem Lastenfahrad, das hinten seine Ladefläche hat, aus einer Hofeinfahrt heraus.
Nachhaltige Mobilität

Evangelische Landeskirche in Baden

Ein Lastenfahrrad ist das sichtbare Zeichen der Evangelische Kirchengemeinde Hockenheim für ihr Engagements für den Umweltschutz.
weiterlesen
weiterlesen
Drei junge Frauen sitzen auf grellbunten Plastikstühlen vor einem Plakat für faircafé der „WELTfairÄNDERER“.
Bildung

Erzdiözese Freiburg

„Werde WELTfairÄNDERER“ ist in der Erzdiözese Freiburg ein gemeinsames Angebot von BDKJ und Fach- und Servicestelle Jugend und Schule. Es ist ein Beitrag zur Bildung nachhaltiger Entwicklung.
weiterlesen
weiterlesen
Energie

Evangelisch-methodistische Kirche

Ein verantwortungsvoller und achtsamer Umgang mit Gottes Schöpfung steht in der Evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde in Pforzheim im Mittelpunkt.
weiterlesen
weiterlesen
In der Kirche der Griechisch-orthodoxe Kirchengemeinde Reutlingen wird der Tag der Schöpfung gefeiert. Kinder tragen Baumsetzlinge.
Spiritualität

Griechisch-orthodoxe Kirche

Im Jahre 1989 lud der damalige Ökumenische Patriarch Dimitrios die gesamte orthodoxe und christliche Welt erstmals ein, am 1. September den „Tag der Schöpfung“ zu feiern.
weiterlesen
weiterlesen

N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden