Inhalt

N! Ticker

21.12.2016
News
Ausbau der Photovoltaik auf Freiflächen - Kabinett gibt Verordnung zur Anhörung frei

Umweltminister Franz Untersteller: „Auf den sonnigen Flächen in Baden-Württemberg wollen wir künftig mehr Solarenergie ernten. Hierzu müssen wir die engen Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ausweiten.“ Zur Webseite


21.12.2016
News
Ausbau der Photovoltaik auf Freiflächen

Der Ministerrat hat den Entwurf der „Freiflächenöffnungsverordnung“ zur Anhörung freigegeben. Die geplante Verordnung verfolgt das Ziel, bei den Solarausschreibungen von der engen Flächenkulisse des Bundes im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) abzuweichen und in Baden-Württemberg auch Gebote für neue Solarparks auf Acker- und Grünlandflächen in sogenannten benachteiligten Gebieten zu ermöglichen. Zur Webseite


21.12.2016
News
Südsudan gehört zu den vergessenen Katastrophen

Im Südsudan wird die Situation für die Zivilbevölkerung immer dramatischer. 3,7 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und im nächsten Jahr wird die Zahl der Hungernden weiter steigen. Alle Friedensabkommen sind gescheitert, sodass Regierung und Rebellen sich in vielen Landesteilen weiterhin erbitterte Kämpfe liefern. Fast täglich kommt es zu Übergriffen auf Frauen, werden Dörfer verbrannt und Menschen von ihren Feldern vertrieben. Mehr als eine Million Südsudanesen haben aus Angst vor den brutalen Übergriffen ihr Land bereits verlassen. Zur Webseite


21.12.2016
News
DEVK-Mitarbeiter spenden 40.000 Euro für regionale Hilfsprojekte

Die Aktion "Weihnachtshelden" ist ein voller Erfolg: DEVK-Innendienstmitarbeiter aus ganz Deutschland haben 40.000 Euro für gute Zwecke gesammelt. Auch Vertriebspartner engagieren sich für das neue DEVK-Spendenportal "Pack mit an". Seit dem Start im April kamen schon mehr als 80.000 Euro zusammen. Jeder kann mitmachen. Zur Webseite


21.12.2016
News
Schaeffler auf dem Weg zum Mobilitätszulieferer

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2017 stellt Schaeffler neue Lösungen für den urbanen und vernetzten Verkehr der Zukunft in den Mittelpunkt. So wird die Studie „Bio-Hybrid“ erstmals auf einer Messe präsentiert. Zudem zeigt der Automobil- und Industriezulieferer smarte Komponenten und Systeme, die Daten generieren und in der Welt von morgen der Vernetzung aller Verkehrsteilnehmer dienen. Zur Webseite


21.12.2016
News
Nachhaltiges Landmanagement in Forschung und Praxis

Zwölf Millionen Hektar fruchtbares, erntefähiges Land gehen weltweit Jahr für Jahr laut UN-Wüstenkonvention verloren. Lösungen für eine Landnutzung, die die Umwelt und bestehende Ökosysteme weltweit nachhaltiger nutzt und zugleich Aspekte des Klimawandels berücksichtigt, werden in dem Buch „Making sense of research for sustainable land management“ aufgezeigt. Es wird vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und dem Interdisziplinären Zentrum für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt (CDE) der Universität Bern herausgegeben. Zur Webseite


20.12.2016
News
Mit dem Rad durch den Winter

Die Initiative RadKULTUR gibt wertvolle Tipps zum Radfahren in der kalten Jahreszeit Zur Webseite


20.12.2016
News
Mit dem Rad durch den Winter

Die Initiative RadKULTUR gibt wertvolle Tipps zum Radfahren in der kalten Jahreszeit Zur Webseite


20.12.2016
News
Chronische Krankheiten: Kenianer denken um

Hartnäckig hält sich unser Bild von Afrika als einem Kontinent, der von Infektionskrankheiten geplagt wird. Doch weit gefehlt. Längst haben dortige Länder große Fortschritte im Kampf gegen HIV, Tuberkulose oder Malaria erreicht. Gefahr droht von anderer Seite. Die WHO schätzt, dass bis 2030 chronische Leiden genauso viele Todesopfer fordern wie Infektionskrankheiten, Mangelernährung und Mütter- und Kindersterblichkeit zusammen. Novartis Access unterstützt daher die lokale Gesundheitsversorgung in ärmeren Ländern bei der Prävention und Behandlung chronischer Krankheiten. Vor einem Jahr in Kenia gestartet, zeigt das Programm erste positive Ergebnisse. Zur Webseite


20.12.2016
News
Wie Deutschland die Mobilitätswende gelingt

In ihrer Anfang Dezember erschienenen Studie „Neue autoMobilität“ legt acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften eine Roadmap vor, die zeigt, wie der Straßenverkehr bis 2030 vernetzt, automatisiert und damit sicherer und fließender werden kann. Zur Webseite