Inhalt

N! Ticker

21.07.2016
News
Studie über Energieaudits und Energie-Managementsysteme veröffentlicht

Die Steigerung der Energieeffizienz ist zentral für den Klimaschutz und die Energiewende. Da Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistung etwa 45 Prozent der Endenergie in Deutschland verbrauchen, kommt ihnen bei der Umsetzung dieser Ziele eine wichtige Rolle zu. Bedeutende Instrumente für mehr Energieeffizienz in Unternehmen sind Energieaudits und Energiemanagementsysteme. Um diese zu stärken, hat die Europäische Kommission vor vier Jahren eine Energieauditpflicht für große Unternehmen erlassen. Gleichzeitig wurden die Mitgliedsstaaten der EU dazu verpflichtet, Energieaudits und Energiemanagementsysteme auch in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) voranzubringen. Zur Webseite


20.07.2016
News
Land fordert vom Bund raschen Ausbau der Gäubahn

Die Landesregierung hat den Bund nachdrücklich aufgefordert, die internationale Schienenstrecke zwischen Stuttgart und Zürich baldmöglichst auszubauen. Die Landesminister Winfried Hermann und Guido Wolf forderten in einem gemeinsamen Brief an den Bundesverkehrsminister, die sogenannte Gäubahn auch im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030 in den Vordringlichen Bedarf aufzunehmen. Zur Webseite


20.07.2016
News
Regionaler Bahnverkehr im Rheintal

Das regionale Zugangebot im Schienenpersonennahverkehr im Rheintal wird stufenweise ausgebaut. Dies ist das Ergebnis der Prüfung künftiger Fahrpläne durch die DB Netz AG, worüber das Verkehrsministerium die Vertreter der Landkreise entlang der Rheintalbahn und des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg informierte. Zur Webseite


20.07.2016
News
Naturschutz-Info 2016 Heft 1

Bibliographische Kurzinformation: 98 Seiten; Karlsruhe 2016 Zur Webseite


20.07.2016
News
Kinderrechte durch Folgen von El Niño schwer verletzt

Durch Auswirkungen von Klimaveränderungen und Wetterextremen werden die Rechte vieler Kinder schwer verletzt. Darauf hat die Kinderhilfsorganisation World Vision anlässlich der Vorstellung ihres Jahresberichts aufmerksam gemacht. „El Niño ist die größte Wetter-Katastrophe, mit der wir je zu tun hatten, wird im Verhältnis zu anderen Katastrophen aber zu wenig beachtet“, erklärte Christoph Waffenschmidt, Vorstandsvorsitzender von World Vision Deutschland. „Das Leben und die Zukunft von Millionen Kindern sind bedroht. Kinder haben ein Anrecht auf eine intakte und gesunde Umwelt.“ Sowohl in der UN-Kinderrechtskonvention, als auch in unserem Grundgesetz (Artikel 20a) sind entsprechende Rechte verankert. Zur Webseite


20.07.2016
News
Neue Ausstellung des Umweltministeriums auf der Landesgartenschau in Öhringen: Landschaftserhaltungsverbände Baden-Württemberg – Brückenbauer zwischen Mensch und Natur

Staatssekretär Andre Baumann: „Die Landschaftserhaltungsverbände schützen und entwickeln unsere schöne und wertvolle Kulturlandschaft.“ Zur Webseite


20.07.2016
News
Diese Think Big Start-ups wollen mit digitaler Technik Gutes tun

Nach acht Monaten intensiver Arbeit an ihren digital-sozialen Projekten wurden die diesjährigen Absolventen der dritten Förderstufe des Jugendprogramms „Think Big“ im Social Impact Lab in Berlin für ihr Engagement ausgezeichnet: Ob Erklärvideos für Menschen mit Behinderung, eine Onlineplattform für Flüchtlinge und Helfer oder eine digitale Weltkarte für soziale Organisationen – die Projekte der engagierten Jugendlichen zeigen: Die Digitalisierung birgt große Chancen, einen positiven gesellschaftlichen Wandel zu unterstützen. Zur Webseite


20.07.2016
News
Netzwerk komplett: Region Donau-Iller erhält 12. regionale Kompetenzstelle für Energieeffizienz in Baden-Württemberg

Umweltminister Franz Untersteller: „Mit den Kompetenzstellen helfen wir vor allem kleinen und mittleren Unternehmen, ihren Energieverbrauch effizienter zu gestalten. Das bedeutet ökonomischen und ökologischen Gewinn gleichermaßen.“ Zur Webseite


20.07.2016
News
HVB veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2015

Kunden der HypoVereinsbank haben im vergangenen Jahr deutlich stärker in nachhaltige und ökologische Geldanlagen investiert. Das zeigt der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht der Bank. Unternehmens- und institutionelle Kunden setzen vermehrt auf Green Bonds sowie auf klimaschutzrelevante Investitionen, während im Privatkundensegment nachhaltige Mandatslösungen eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Der gestiegene Bedarf an nachhaltigen Geldanlagen bei HypoVereinsbank-Kunden bestätigt einen Trend: Laut Marktbericht des Fachverbands Forum Nachhaltige Geldanlagen vom Mai 2016 für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist der nachhaltige Anlagemarkt gegenüber dem Vorjahr um 65 Prozent gewachsen. Zur Webseite


20.07.2016
News
DNV GL: Nachhaltige Lösungen im Bereich Business Assurance

DNV GL ist im zweiten Geschäftsjahr nach der Fusion weiter auf Erfolgskurs. So gelang es dem Unternehmen, seinen Umsatz auf 23.390 Millionen Norwegische Kronen zu steigern. Das geht aus dem jetzt erschienenen Jahresbericht 2015 hervor. Dieser umfasst neben Finanzkennzahlen auch Informationen zur eigenen Nachhaltigkeitsperformance sowie zu nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen, die dazu beitragen sollen, die Welt sicherer, smarter und umweltfreundlicher zu gestalten. UmweltDialog stellt den Geschäftsbereich Business Assurance näher vor. Zur Webseite