Inhalt

N! Ticker

Internetportal ersetzt Windenergieerlass

Das Regierungspräsidium Tübingen hat ein Themenportal zur Windenergie mit Vorschriften, Hinweisen und sonstigen nützlichen Hilfestellungen für Planungsträger, Projektierer und Genehmigungsbehörden freigeschaltet. Die neue digitale Plattform informiert Interessierte umfassend über die aktuellen Anforderungen an Windkraftprojekte. Zur Webseite

Bundesregierung beerdigt Kommission für Klimaschutz bei Gebäuden

Energieeffizienz und Energieeinsparung im Gebäudesektor sind ein Schlüssel für erfolgreichen Klimaschutz. Deshalb hat Umweltminister Franz Untersteller die Bundesregierung aufgefordert, den Klimaschutz engagiert voranzubringen. Zur Webseite

Neue Solaranlage auf Hochschule Reutlingen in Betrieb

Auf den Gebäuden 3 und 4 der Hochschule Reutlingen ist eine neue Photovoltaik-Anlage in Betrieb gegangen. Die 1.300 Quadratmeter große Anlage erzeugt jährlich 170 Megawattstunden Strom. Zur Webseite

Radschnellweg kommt

Mannheimer Gemeinderat bringt Planung auf den Weg. Mittel kommen zum Teil aus Zuschüssen für Bundesgartenschau. Zur Webseite

Rund drei Millionen Euro für Naturschutzprojekte

Die Stiftung Naturschutzfonds unterstützt mit ihren vielfältigen Fördermöglichkeiten den Naturschutz im Land. Verbände, Vereine, Hochschulen, Kommunen und auch Privatpersonen können bis 1. Mai 2019 Förderanträge für Naturschutzprojekte ab 2020 einreichen. Zur Webseite

Stromversorgung bis 2025 sicher

Nach einer neuen Studie ist die Stromversorgung im Land bis zum Jahr 2025 gewährleistet. Für die Zeit danach müssen aus Sicht von Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller schon heute der Ausbau der Netze und der Erneuerbaren weiter vorangetrieben werden. Zur Webseite

Bündnis für Luftreinhaltung unterzeichnet

Um die Luftqualität in Stuttgart weiter zu verbessern, ziehen das Land, die Stadt und die großen Arbeitgeber in der Region gemeinsam alle Register. Im Rahmen eines breiten gesellschaftlichen Bündnisses verpflichten sich die Partner zur Umsetzung ehrgeiziger Maßnahmen zur Luftreinhaltung. Großes Ziel ist die Vermeidung von Fahrverboten für Euro-5-Diesel. Zur Webseite

Luftreinhaltepläne für Baden-Württemberg

Bibliographische Kurzinformation: Grundlagenband 2017 Zur Webseite

Planungsleitfaden Zebrastreifen

Neuer Leitfaden erläutert Richtlinien des Bundes und Planungsspielräume in Baden-Württemberg. Zur Webseite

Weitere Option für Schienenverbindung nach Calw möglich

Die Bahnstrecke von Stuttgart nach Calw soll reaktiviert werden. Eine Untersuchung über eine S-Bahn-Verlängerung ist zu einem positiven Ergebnis gekommen. Nun soll auch der Einsatz einer Express-S-Bahn untersucht werden. Zur Webseite

Rekordförderung für kommunale Nahverkehrsprojekte

Baden-Württemberg hat den Ausbau der Infrastruktur im öffentlichen Personennahverkehr in den vergangenen Jahren nachhaltig gefördert. Für große kommunale Nahverkehrsprojekte hat das Land im Jahr 2018 Fördermittel des Bundes in Rekordhöhe abgerufen. Zur Webseite

RadKULTUR: Förderung für elf Kreise und Kommunen

Die Landkreise Konstanz, Lörrach, Ludwigsburg, Ravensburg, Schwäbisch Hall und Tübingen sowie die Stadt Böblingen werden im Rahmen der Initiative RadKULTUR gefördert. Gemeinsam mit den Städten Bad Säckingen, Esslingen, Reutlingen und Singen, die sich bereits im zweiten Jahr der Förderung befinden, können sie sich über die Unterstützung für ihre Radverkehrskonzepte freuen. Zur Webseite

Neuer RadKULTUR-Rekord

Im Rahmen der Initiative RadKULTUR unterstützt das Verkehrsministerium im Jahr 2019 elf Landkreise und Kommunen bei der Entwicklung und Stärkung einer fahrradfreundlichen Mobilitätskultur – so viele wie noch nie. Zur Webseite

RadKULTUR-Rekord

Elf Kreise und Kommunen stehen 2019 für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur im Land. Zur Webseite

Spitzenplatz für Förderprogramm zur Ressourceneffizienz

Viele mittelständische Unternehmen aus Baden-Württemberg konnten dank zinsgünstiger Darlehen Effizienzmaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt über 1,3 Milliarden Euro durchführen. Von diesen Investitionen profitieren sowohl der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg, als auch die Umwelt und das Klima. Zur Webseite

Nachhaltige Produkte

Der HeldeN!-Shop

Im HeldeN!-Shop können Materialien für Ihre Aktionen und Projekte bestellt werden: vom HeldeN!-Tütle, über verschiedene Info-Broschüren bis zur HeldeN!-Box. Der HeldeN!-Shop ist für alle geöffnet. Mehr

HeldeN!-Tütle

Handeln

Gut zu wisseN!

Hintergrundinformationen und Tipps, wie Sie konkret nachhaltig handeln können, finden Sie in der neu aufgelegten Broschüren-Reihe „Gut zu wisseN!“ Mehr

Gut zu wisseN!

10 Jahre N!-Strategie

Jubiläumskongress 2018

Als Abschluss des Jubiläums fand am Freitag, den 13. April 2018 in der Liederhalle in Stuttgart der Nachhaltigkeitskongress "Mehr TateN! - Mehr Zukunft" statt.  Mehr

HANDELN

Nachhaltig GenießeN!

Kann man gut essen, dabei das Klima schützen und die nachhaltige Entwicklung fördern? Ja, das geht – mit dem GenussN!-Kochbüchle. Mehr

GenussN!-Kochbüchle

Informieren

BerateN!

Der Beirat für nachhaltige Entwicklung berät die Landesregierung in allen Fragen der Nachhaltigkeit. Ihm gehören Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft an. Mehr

Beirat N!

Informieren

WirtschafteN!

Die Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie setzt mit der WIN-Charta Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg.
Zur Website

Videos

Bioabfall - der Film

Biobfall - der Film

Energiegewinnung aus organischen Abfällen. Mehr

 

 

N!-Tipps – Der Film

Mein N!-Tipp

Wie nachhaltig sind die Menschen in Baden-Württemberg? Mehr

Beirat N! - der Film

Beirat N!

Welche Aufgaben hat der Beirat? Erfahren Sie mehr!  Mehr

 

 

Kinderleichte Nachhaltigkeit – Der Film

Nachhaltig? Na klar!

Kita-Kinder aus Stuttgart erklären Nachhaltigkeit.
Mehr