Inhalt

N! Ticker

Darauf sollte man beim Energieausweis achten

Zehn Jahre nach ihrer Einführung laufen in Deutschland hunderttausende Energieausweise ab. Viele Eigentümer und Vermieter müssen sich neue Energieausweise ausstellen lassen. Der Immobiliendienstleister ista sagt, was dabei zu beachten ist: Zur Webseite

Neue Chance auf Förderung im Programm Klimaschutz-Plus

Ab sofort können sich Kommunen, Unternehmen, kirchliche Einrichtungen und Vereine wieder beim Förderprogramm „Klimaschutz-Plus“ bewerben. Gefördert werden Projekte zur Energie- und CO2-Einsparung, zur Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden sowie zur Beratung, Information und Bildung im Bereich Klimaschutz. Zur Webseite

Land fördert Sanierung von kommunalen Brückenbauwerken

Baden-Württemberg unterstützt erstmalig Landkreise und Kommunen bei der Sanierung von Brückenbauwerken. Ein derartiges Förderprogramm wurde bisher noch von keiner Landesregierung aufgelegt. Die ersten Förderzusagen überreichte Verkehrsminister Winfried Hermann an die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen und an die Stadt Esslingen. Zur Webseite

Über 700.000 Euro für Ausbau von Wärmenetzen

Das Umweltministerium unterstützt mit mehr als 700.000 Euro Projekte in Schluchsee, Schönwald und Reichenbach Fils zum Ausbau von Wärmenetzen in Baden-Württemberg. Die Förderung von Wärmenetzen sei ein besonderes Anliegen, sagte Umweltminister Franz Untersteller. Zur Webseite

50 Jahre Arbeitsgemeinschaft Wasserwerke Bodensee-Rhein

Anlässlich ihres 50-jährigen Gründungsjubiläums hat Umweltminister Franz Untersteller die Arbeitsgemeinschaft Wasserwerk Bodensee-Rhein als unverzichtbaren Partner für die natürliche, sichere und wirtschaftliche Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser gewürdigt. Zur Webseite

Körschtalbrücke wird fahrradtauglich

Nach intensiver Planung und Abstimmung beginnt die Ausschreibung für die Bauarbeiten der Erweiterung der Körschtalbrücke für Fahrradfahrer. Schulkinder und Berufspendler auf den Fildern erhalten dadurch eine attraktive Radverbindung zwischen dem Neckartal und den Fildern, ohne den großen Höhenunterschied durch das Körschtal überwinden zu müssen. Zur Webseite

Zwangsarbeit bei Tee und Kakao

In den globalen Lieferketten, aus denen Tee und Kakao für den europäischen Markt stammen, ist die Ausbeutung von Arbeitskräften bis hin zur Zwangsarbeit weit verbreitet. Das hat eine Studie der University of Sheffield ergeben. Zur Webseite

Deutsche urlauben gerne in der Heimat

Einfach und praktisch: Urlaub im eigenen Land ist bei den Deutschen beliebt. Wie eine aktuelle Studie zeigt, hat das auch emotionale Gründe. Zur Webseite

E-Roller mit Allradlenkung

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten und großer Fahrspaß: Das von Absolventen der TH Köln gegründete Start-up PLEV Technologies GmbH hat den faltbaren Elektroroller namens STEEREON entwickelt. Zur Webseite

12. Contracting-Kongress in Stuttgart

Umweltstaatssekretär Andre Baumann hat den 12. Contracting-Kongress in Stuttgart eröffnet. Contracting sei ein wichtiges Instrument, um die Energiewende im Land weiter voranzubringen, erklärte Baumann zu Beginn des diesjährigen Kongresses. Zur Webseite

Deutschland forscht sich an die Weltspitze

Deutschland bleibt auf internationalen Spitzenplätzen bei der Wettbewerbsfähigkeit - dank Forschung und Innovation (F&I). Dies zeigt sich unter anderem an dem konstant hohen Weltanteil forschungsintensiver Waren, die Deutschland ins Ausland verkauft. Zur Webseite

Diese Fakten über die grüne Elektrizität sollten Sie kennen!

Ökostrom aus umweltfreundlichen erneuerbaren Energiequellen ermöglicht eine nachhaltige Energieversorgung. Der Umweltnutzen wird von einigen Verbrauchern jedoch infrage gestellt. Welche Vorteile bietet ökologisch erzeugte Elektrizität wirklich und lohnt sich der Ökostrom? Zur Webseite

Plastikmüll im Meer: Lösung liegt an Land

Der Meeresatlas 2017 zeigt Ursachen und Lösungen für den Klima- und Müll-Stress der Ozeane. Demnach liegt die Lösung an Land – wir brauchen globale Vereinbarungen zu Recycling und vor allem Vermeidung. Zur Webseite

Ist das Textilbündnis in Gefahr?

Das von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller initiierte Textilbündnis motiviert Unternehmen nicht ausreichend dazu, sich für die Einhaltung von Menschenrechten in ihren Lieferketten zu engagieren. Die Unternehmen, die dem Textilbündnis beigetreten sind, decken bisher etwas weniger als 50 Prozent des deutschen Textilmarktes ab. Zur Webseite

CSR-Richtlinie: Meist nur Mindestanforderungen erfüllt

Deutschlands größte börsennotierte Unternehmen nehmen ihre Verpflichtung ernst und erfüllen die formellen Mindestanforderungen, die ihnen der Gesetzgeber mit dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) für die Berichtssaison 2017 erstmals auferlegt hat. In puncto inhaltlicher Tiefe, Transparenz und kommunikativen Mehrwerts bleiben die Nichtfinanziellen Erklärungen in der Regel allerdings hinter den Möglichkeiten zurück. Zur Webseite

Nachhaltige Produkte

Das HeldeN!-Shop

Im HeldeN!-Shop können Materialien für Ihre Aktionen und Projekte bestellt werden: vom HeldeN!-Tütle, über verschiedene Info-Broschüren bis zur HeldeN!-Box. Der HeldeN!-Shop ist für alle geöffnet. Mehr

HeldeN!-Tütle

Handeln

Gut zu wisseN!

Hintergrundinformationen und Tipps, wie Sie konkret nachhaltig handeln können, finden Sie in der neu aufgelegten Broschüren-Reihe „Gut zu wisseN!“ Mehr

Gut zu wisseN!

10 Jahre N!-Strategie

Jubiläumskongress 2018

Als Abschluss des Jubiläums fand am Freitag, den 13. April 2018 in der Liederhalle in Stuttgart der Nachhaltigkeitskongress "Mehr TateN! - Mehr Zukunft" statt.  Mehr

HANDELN

Nachhaltig GenießeN!

Kann man gut essen, dabei das Klima schützen und die nachhaltige Entwicklung fördern? Ja, das geht – mit dem GenussN!-Kochbüchle. Mehr

GenussN!-Kochbüchle

Informieren

BerateN!

Der Beirat für nachhaltige Entwicklung berät die Landesregierung in allen Fragen der Nachhaltigkeit. Ihm gehören Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft an. Mehr

Beirat N!

Informieren

WirtschafteN!

Die Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie setzt mit der WIN-Charta Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg.
Zur Website

Videos

Bioabfall - der Film

Biobfall - der Film

Energiegewinnung aus organischen Abfällen. Mehr

 

 

N!-Tipps – Der Film

Mein N!-Tipp

Wie nachhaltig sind die Menschen in Baden-Württemberg? Mehr

Beirat N! - der Film

Beirat N!

Welche Aufgaben hat der Beirat? Erfahren Sie mehr!  Mehr

 

 

Kinderleichte Nachhaltigkeit – Der Film

Nachhaltig? Na klar!

Kita-Kinder aus Stuttgart erklären Nachhaltigkeit.
Mehr