Inhalt

N! Ticker

Neues deutsch-französisches Nahverkehrs-Projekt

Mit einer französisch-deutsche Kooperation im grenzüberschreitenden Nahverkehr auf der Schiene wollen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und die Region Grand Est in Frankreich ein gemeinsames Nahverkehrsangebot entwickeln. Verkehrsminister Winfried Hermann betonte die Bedeutung der Vereinbarung für Pendlerinnen und Pendler, denen eine umwelt- und klimafreundliche Alternative der Mobilität mit der Bahn angeboten werden könne. Zur Webseite

Verbraucherschutzpreis 2020 für Schulen aus#-#geschrieben

Mit dem Verbraucherschutzpreis für Schulen sollen Schülerinnen und Schüler für ein nachhaltiges Konsumverhalten sensibilisiert werden. Der Preis richtet sich an allgemeinbildende Schulen in Baden-Württemberg, die Verbraucherthemen erfolgreich in den Schulalltag integrieren. Zur Webseite

Verbraucherschutzpreis 2020 für Schulen ausgeschrieben

Mit dem Verbraucherschutzpreis sollen Schülerinnen und Schüler für ein nachhaltiges Konsumverhalten sensibilisiert werden. Der Preis richtet sich an allgemeinbildende Schulen im Land, die Verbraucherthemen erfolgreich in den Schulalltag integrieren. Zur Webseite

13 Millionen Euro für Batterierecycling

Umweltminister Franz Untersteller hat Förderbescheide für die Demontagefabrik „DeMoBat“ in Höhe von 13 Millionen Euro überreicht. Damit unterstützt das Land ein Forschungsprojekt, bei dem Batterien und Antriebe für E-Autos robotergestützt demontiert werden. Dieses Projekt ist einmalig in Deutschland. Zur Webseite

Lösung für den Bahnhalt Aalen-West

Die neue Bahnstation Aalen-West wird als optimierter Kombibahnsteig ausgebaut. Uwe Lahl, Amtschef im Verkehrsministerium, betonte, dass diese Bauweise in Hinblick auf die Barrierefreiheit optimal sei.  Zur Webseite

Radverkehr wird künftig im Land erforscht

Ab dem Sommersemester 2020 wird an der Hochschule für Wirtschaft und Technik Karlsruhe eine vom Bund geförderte Stiftungsprofessur mit dem Schwerpunkt Radverkehr eingerichtet. Zur Webseite

Modellkommunen für mutigen Klimaschutz im Verkehr gesucht

Kommunen haben eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht, Klimaschutz und Mobilität zu verbinden. Deshalb baut das Land das Kompetenznetz Klima Mobil auf, das Kommunen landesweit zu wirkungsvollen Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr beraten soll. Auch der Bund beteiligt sich. Zur Webseite

Fehlerhafte Zuordnung von Brandmeldern im Kernkraftwerk Philippsburg

Bei einer wiederkehrenden Prüfung im Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (Block 2) wurde eine fehlerhafte Zuordnung von Brandmeldern festgestellt. Der Vorfall hat keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung. Zur Webseite

Start der Ideenschmiede zur Mobilität im Ländlichen Raum

Mit einer Ideenschmiede will das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz neue Perspektiven und Blickwinkel zum Thema der Mobilität im Ländlichen Raum entwickeln. Das neue Expertengremium soll ungewöhnliche Akteure auf neue Art zusammenbringen und kreative Lösungen entwickeln. Zur Webseite

Projekt „Erreichbarkeits#-#sicherung im Ländlichen Raum“ startet

Mit einer verantwortungsvolle und vorausschauende Strukturpolitik will das Land die Erreichbarkeitsverhältnisse in den ländlichen Kommunen auf einem stabilen Niveau halten. In den Landkreisen Sigmaringen, Tuttlingen und Zollernalbkreis sollen deshalb die Erreichbarkeit von Standorten der Daseinsvorsorge durch ein digitales Werkzeug bewertet werden. Zur Webseite

Gemeinden beim Klima#-#schutz in die Pflicht nehmen

Bei der Fachtagung des Gemeindestags Baden-Württemberg hat Umweltminister Franz Untersteller ein noch stärkeres Engagement beim Ausbau der Photovoltaik- und Windkraftanlagen von den Gemeinden und Städten gefordert. Zur Webseite

Untersteller nimmt Gemeinden beim Klimaschutz in die Pflicht

Bei der Fachtagung des Gemeindestags Baden-Württemberg hat Umweltminister Franz Untersteller ein noch stärkeres Engagement von den Gemeinden und Städten beim Ausbau der Photovoltaik- und Windkraftanlagen gefordert. Zur Webseite

Dritter Mobilitätspakt im Land in der Region Rastatt

In Rastatt wurde der dritte Mobilitätspakt des Landes unterzeichnet. Zwölf Partner haben sich darauf verständigt, die Mobilität in der Region gemeinsam deutlich zu verbessern. Zur Webseite

Land fördert intelligente Netzanbindung von Park#-#häusern und Tiefgaragen

Das Land setzt das Förderprogramm „Intelligente Netzanbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen“ fort und unterstützt Pilotprojekte mit 7,85 Millionen Euro. Mit innovativen Ideen und Konzepten sollen tragen die Projekte dazu bei, Elektromobilität und eine alltagstaugliche Ladeinfrastruktur im Land zu etablieren. Zur Webseite

Land fördert intelligente Netzanbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen

Um den Aufbau von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Parkhäusern, auf Parkplätzen und in Tiefgaragen weiter voranzutreiben, stellt das Land noch einmal 7,85 Millionen Euro bereit. Gefördert werden Pilotprojekte für eine intelligente Ladeinfrastruktur. Zur Webseite

Nachhaltige Produkte

Der HeldeN!-Shop

Im HeldeN!-Shop können Materialien für Ihre Aktionen und Projekte bestellt werden: vom HeldeN!-Tütle, über verschiedene Info-Broschüren bis zur HeldeN!-Box. Der HeldeN!-Shop ist für alle geöffnet. Mehr

HeldeN!-Tütle

Handeln

Gut zu wisseN!

Hintergrundinformationen und Tipps, wie Sie konkret nachhaltig handeln können, finden Sie in der neu aufgelegten Broschüren-Reihe „Gut zu wisseN!“ Mehr

Gut zu wisseN!

HANDELN

Nachhaltig GenießeN!

Kann man gut essen, dabei das Klima schützen und die nachhaltige Entwicklung fördern? Ja, das geht – mit dem GenussN!-Kochbüchle. Mehr

GenussN!-Kochbüchle

Informieren

N!-Charta Sport

Die neu vorgestellte N!-Charta Sport unterstützt Sportvereine bei der Einführung und Umsetzung eines einfachen Nachhaltigkeits-managements. Mehr

N!-Charta Sport

Informieren

BerateN!

Der Beirat für nachhaltige Entwicklung berät die Landesregierung in allen Fragen der Nachhaltigkeit. Ihm gehören Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft an. Mehr

N! Beirat

Informieren

WirtschafteN!

Die Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie setzt mit der WIN-Charta Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg.
Zur Website

Videos

Bioabfall - der Film

Biobfall - der Film

Energiegewinnung aus organischen Abfällen. Mehr

 

 

N!-Tipps – Der Film

Mein N!-Tipp

Wie nachhaltig sind die Menschen in Baden-Württemberg? Mehr

Beirat N! - der Film

Beirat N!

Welche Aufgaben hat der Beirat? Erfahren Sie mehr!  Mehr

 

 

Kinderleichte Nachhaltigkeit – Der Film

Nachhaltig? Na klar!

Kita-Kinder aus Stuttgart erklären Nachhaltigkeit.
Mehr