Login

Einloggen

Passwort vergessen?

Professorin Dr. Lucia Reisch vor dem orangefarbenen N! der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

Prof. Dr. Lucia A. Reisch

Professorin für interkulturelles Konsumverhalten und europäische Verbraucherpolitik an der Copenhagen Business School und Zeppelin Universität Friedrichshafen

Prof. Dr. Lucia A. Reisch (Jahrgang 1964) absolvierte ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften sowie ihre Promotion an der Universität Hohenheim.

Von 2002 bis 2011 war sie Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für Verbraucher­ und Ernährungspolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), in den 2008 bis 2011 Vorsitzende. 2015 wurde sie von Verbraucherminister Heiko Maas zur Gründungsvorsitzenden des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) bestellt. Reisch war Gründungsmitglied und zehn Jahre lang Vorsitzende der Verbraucherkommission  Baden-Württemberg.

Seit 2006 ist Reisch Full Professor für interkulturelles Konsumverhalten und europäische Verbraucherpolitik an der Copenhagen Business School. Seit 2011 ist sie außerdem Gastprofessorin für Konsumverhalten und Verbraucherpolitik an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und leitet dort ehrenamtlich das vom Land Baden-Württemberg geförderte Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP). Zudem hat eine Leibniz-Professur für Verhaltenspolitik inne. Ab 2021 folgt sie einem Ruf nach Cambridge (UK), um dort ein Institut für Verhaltensökonomik und –politik aufzubauen mit Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung. Reisch ist Mitglied der Akademie der Technikwissenschaften (acatech).