Passwort vergessen?

Passwort zurücksetzen

Zurück zum Anmeldeformular 

 |  Ernährung

Iss auf, was du kaufst!

Jedes Jahr verschwenden wir Essen in einer Höhe von 48 Millionen Tonnen CO2.

Im Schnitt landen jährlich pro Kopf 75 kg Essen im Müll. Mit jedem Tag, an dem wir keine Lebensmittel verschwenden, vermeiden wir rund 350 g CO2.

  • Jedes Jahr wird Essen in einer Größenordnung von 48 Millionen Tonnen CO2 verschwendet. Private Haushalte sind dabei für über die Hälfte aller Lebensmittelverschwendungen verantwortlich. Vieles landet sogar originalverpackt im Müll, weil wir zu viel einkaufen und falsch lagern.
  • Auch Reste zu verwerten ist wichtig. Ihr Anteil ist mit 16 % am zweithöchsten, nach Obst und Gemüse mit 34 %, das am häufigsten weggeworfen wird.
  • Wer Essen nicht nur teilen, sondern auch am selben Tisch genießen möchte, kann sich unter www.mealsharing.com zu gemeinsamen Kochabenden verabreden.
  • Schenken Sie Freunden oder Nachbarn Ihren Kühlschrankinhalt, bevor Sie in Urlaub fahren. So gießen diese sicherlich noch lieber Ihre Blumen.

Quellen: GfK-Studie 2017, IFEU-Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden