Inhalt

Frühjahrsmessen 2019 | Landesmesse Stuttgart | 25.-28. April 2019

Erlebniswelt für nachhaltiges Handeln

Bei den beliebten Verbrauchermessen in Stuttgart und unter dem Dach der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg präsentieren sich vom 25.-28. April 2019 erneut vorbildliche Initiativen und Organisationen mit zukunftsweisenden Ansätzen.

Wir laden Sie herzlich ein, die "Erlebniswelt für nachhaltiges Handeln" auf den Frühjahrsmessen in Stuttgart zu besuchen. Die als Marktplatz konzpierte Erlebniswelt befindet sich dieses Jahr zusammen mit den Messen „Markt des guten Geschmacks – Die Slow Food Messe“ und „FairHandeln“ im Herzen der Halle 3. Das Motto lautet „Problemlöser für eine nachhaltige Zukunft“.

Im Fokus der Erlebniswelt stehen die Themen Konsum, Biodiversität und Klimaschutz. Es geht um die Auswirkungen menschlichen Verhaltens und die Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt, um die Natur und Umwelt langfristig zu erhalten und die Welt lebenswert zu gestalten. Wie etwa sieht die Welt im Jahr 2050 aus? Verschiedene Szenarien sind möglich und hängen vom weiteren Verhalten der Menschen ab. Die Aussteller treten als Berater und Problemlöser auf und zeigen innovative und visionäre Konzepte.


Am Eröffnungstag besucht Umweltstaatssekretär Andre Baumann die Erlebniswelt und kann sich von der Vielfalt der Angebote und Aussteller ein Bild machen. Ralf Häussler vom Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (ZEB) und Sprecher der Handy-Aktion Baden-Württemberg moderiert am Abend die Auszeichnung zur HeldeN!-Tat des Jahres. Umweltstaatssekretär Andre Baumann zeichnet dort eine von zwölf Monats-HeldeN!-Taten aus dem Nachhaltigkeits-Netzwerk zur Helden!-Tat des Jahres aus.

Vielfältige Aussteller präsentierten sich auf der Erlebniswelt. Zu den Themen Konsum, Klima und Biodiversität haben wir unterschiedliche "Problemlöser" für eine nachhaltige Zukunft eingeladen, die Sie auf interaktive Weise kennen lernen können. Zu jedem Problemlöser können Sie auch die Herausforderung unserer heutigen Zeit erleben.

Lassen Sie sich überraschen.

Auch in diesem Jahr können Sie tolle Preise gewinnen! Beim Quiz der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg haben Sie die Möglichkeit ein Pedelec, gesponsert von den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg zu gewinnen. Weitere 9 Gewinnerinnen oder Gewinner erhalten eine Kiste mit fair gehandelten Produkten. Die Preise werden verlost und im Nachgang der Messe versendet.

Um 11:00 Uhr lädt die Wirtschaftsinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg Unternehmen zum WIN-Forum in die VIP Lounge der Landesmesse Stuttgart ein.

Im Anschluss daran können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich beim gemeinsamen Mittagessen vernetzen.

weitere Informationen zum WIN-Forum auf der Messe Stuttgart


Ab ca. 14:00 Uhr besucht Staatssekretär des Umweltministeriums, Dr. Andre Baumann die nachhaltige Erlebniswelt.

Um 18 Uhr werden die herausragenden Aktionen im Nachhaltigkeitsnetzwerk gewürdigt und die Helden!-Tat des Jahres ausgezeichnet.

Akteurinnen und Akteure, die sich ins N!-Netzwerk eintragen und eine Aktion zu den N!-Tagen anmelden erhalten als kleines Dankeschön kostenlosen Eintritt für zwei Personen zu den Frühjahrsmessen 2019. Ihre kostenlosen Eintrittscodes können Sie hier anfordern.

HeldeN! der Tat sind Akteure aus Baden-Württemberg, die Nachhaltigkeit in unserem Land voranbringen und auch jetzt schon Tag für Tag nachhaltige Aktivitäten umsetzen. Sichtbar werden diese auf der Plattform des baden-württembergischen Nachhaltigkeits-Netzwerks: www.n-netzwerk.de.

Parallel zur Erlebniswelt für nachhaltiges Handeln finden weitere interessante Messen statt, die Jahr für Jahr rund 100 000 Besucherinnen und Besucher anlocken:

  • auto motor sport i-Mobility
  • Markt des guten Geschmacks - Slow Food
  • GARTEN outdoor·ambiente
  • Fair Handeln
  • HAUS | HOLZ | ENERGIE
  • KREATIV
  • Mineralien, Fossilien, Schmuck

  • BabyWelt
  • YogaWorld

  • DanceWorld

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Frühjahrsmessen.

Wir befinden uns mit der Erlebniswelt für nachhaltiges Handeln in Halle 3. In der Halle 3 finden Sie uns in der Mitte der Halle, Gang D.

 

Sie erreichen uns mit der S-Bahn ab der Haltestelle Flughafen/Messe. Von dort sind es circa 200 Meter Fußweg bis zum Messeeingang "Ost".

Anreise mit dem Nahverkehr