Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Strategie

Die Nachhaltigkeitsstrategie auf den Frühjahrsmessen Stuttgart

Rund 80.000 Interessierte besuchten vom 21. bis 24. April 2022 die Frühjahrsmessen in Stuttgart. Als Teil der Fair Handeln war auch die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg vertreten. Ein 48 Quadratmeter großer Messestand zeigte unter dem Motto „KLIMAMISSION 1.5“ Probleme und Lösungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel auf. Unter anderem konnten sich Interessierte eine einmonatige Klimachallenge setzen. Umweltministerin Thekla Walker MdL nahm sich bei Ihrem Besuch des Messestandes gleich mehrere Challenges vor, mit denen sie rund 365 Kilogramm CO2 im Monat einsparen kann.

Vom Klimawandelwissen zum CO2-sparenden Handeln

Mit plakativen Botschaften, emotional ansprechenden Filmen und konkreten Lösungsansätzen konnten sich Messebesucherinnen und -besucher schnell über die Probleme und Handlungsoptionen rund um den Klimawandel informieren. Besonders großes Interesse weckten die CO2-Spar-Tipps. Dabei sorgte vor allem das Thema „Ernährung“ für viel Gesprächsstoff unter den Besucherinnen und Besuchern.

Wer an der Klima-Challenge teilnehmen wollte, konnte sich mit einem Statement fotografieren lassen. Sie wählten eine Herausforderung aus, wodurch sie sich zu einer vierwöchigen klimafreundlichen Verhaltensänderung verpflichteten. Mit diesem Foto hatten sie die Möglichkeit, an dem Gewinnspiel #jedetatzählt über Instagram mitzumachen.

Auf bunten Post-Its unter der Überschrift „Meine Tat für eine klimagerechte Zukunft“ berichteten die Besucherinnen und Besucher von ihren nachhaltigen Taten. So entstand am Ende jedes Messetages ein digitales und analoges Zeugnis der gemeinschaftlichen Anstrengungen und Ideen für den Klimaschutz in Baden-Württemberg.

Die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Klimaschutz“ spielten nicht nur inhaltlich die zentrale Rolle. Auch der Stand selbst mit dem Standsystem aus Paletten, wiederverwendbaren Materialien und dem Verzicht auf Teppichboden war möglichst nachhaltig konzipiert.


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden