Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Konsum

So wenig Plastik wie möglich

Kunststoffe sind schwer zu recyceln und sollten nur sparsam eingesetzt werden.

  • Eine Entrümpelungsaktion macht deutlich, wie viel Plastik sich im Haus versteckt und ist eine gute Gelegenheit, unnötiges Plastik als Wertstoff wieder dem Kreislauf zuzuführen.
  • Auch beim Spielzeug gibt es Alternativen zum Kunststoff. Das Nachhaltigkeits-Plus: Plastikfreies Spielzeug ist sicherer und langlebiger.
  • Statt unnötig Plastiktüten anzusammeln, küren Sie Ihre Lieblingstasche zum treuen Shopping-Begleiter. In die Tasche kommen nur solche Produkte, die nicht unnötig in Plastik verpackt sind.
  • Bürotipp: Verwenden Sie doch mal Klarsichtfolien aus recyceltem PET.
  • Dass man fast ohne Kunststoff leben kann, zeigt das Experiment von Familie Krautwaschl aus der Nähe von Graz in Österreich.

N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden