Passwort vergessen?

Passwort zurücksetzen

Zurück zum Anmeldeformular 

 |  Mobilität

Nachhaltig mobil – wie geht das?

Einfach umsteigen und damit flexibel, klug und nachhaltig unterwegs!

Ob Fahrrad, Mitfahrgelegentheit oder öffentliche Verkehrsmittel: Durch verschiedene Verkehrträger lässt sich CO2 -Menge des Mobilitätssektors verringern.

  • Rauf aufs Fahrrad und die Region entdecken!  Mit dem Radroutenplaner Baden-Württemberg im Internet oder als App finden Sie die schnellste Strecke mit oder ohne öffentliche Verkehrsmittel. 

  • Apps wie die von „Call a bike“ helfen Ihnen noch schneller, die Verleihstationen für Fahrräder und E-Bikes in Ihrer Nähe zu finden. Selbst Entleihe und Rückgabe sind damit möglich.
  • Immer mehr Städte werden als „Stadt der kurzen Wege“ bezeichnet und folgen damit dem Leitbild der zukünftigen Stadtplanung: Durch die räumliche Nähe von Wohnung und Arbeitsplatz wird die Mobilität leichter und der Verkehr weniger.
  • Wer einen ähnlichen Weg zur Arbeit hat, kann auch feste Fahrgemeinschaften mit Kollegen oder Nachbarn bilden und so den Berufsverkehr entlasten.
  • Werden Sie CarSharer, denn sowohl Fahrer als auch Mitfahrer schonen Sie die Umwelt und können nebenbei nette Leute kennen lernen und die Fahrtkosten reduzieren.
  • Die im CarSharing eingesetzten Fahrzeuge sind jünger, niedriger motorisiert und haben einen geringeren Kraftstoffverbrauch als die Durchschnittsflotte der deutschen Privat-Pkw. Darüber hinaus führt CarSharing auch zur Entlastung des ruhenden Verkehrs.

N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden