Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Strategie

Nachhaltigkeitstage 2019

Baden-Württemberg erneut Spitze!

Für Umweltminister Franz Untersteller sind die Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg eine Erfolgsgeschichte. Mit fast 2.000 Aktionen steht das Land 2019 im europaweiten Vergleich erneut an der Spitze.

Vom 1. bis 4. Juni 2019 fanden die landesweiten Nachhaltigkeitstage statt. Unter dem Motto „Jede Tat zählt“ standen die Themen Klimaschutz, Biodiversität und das Vermeiden von Lebensmittelresten besonders im Vordergrund. Das Engagement vieler Kommunen, Vereine, Unternehmen, Schulen, Kindergärten und engagierter Gruppen war erneut herausragend.

Mit 1.967 Aktionen im ganzen Land konnte Baden-Württemberg das Ergebnis aus dem Vorjahr mit 1.740 Aktione deutlich übertreffen. Auch im europaweiten Vergleich ist das Land wieder an der Spitze. So fanden im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche in 27 Staaten insgesamt 6.641 statt – somit fast jede Dritte in Baden-Württemberg.

Das zentrale Anliegen der Nachhaltigkeitstage ist es, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel großer und kleiner Projekte und Ideen sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen. Die Nachhaltigkeitstage wurden von der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg bereits zum sechsten Mal veranstaltet.

Umweltminister Franz Untersteller und Staatssekretär Dr. Andre Baumann machten sich auch bei den Nachhaltigkeitstagen 2019 persönlich ein Bild von den vielfältigen Aktionen im Land.

Mitmach-Wettbewerb für Schulen und Privatpersonen

Unter diesem Motto möchten wir Sie dazu aufrufen, Lebensraum für Insekten zu schaffen. Wandeln Sie in Ihrem Garten eine Fläche von mindestens einem Quadratmeter unter Verwendung von torffreier Erde und Biosaatgut in eine wilde Ecke um. Sie möchten Ihren Balkon insektenfreundlich gestalten? Pflanzen Sie Wildblumen und Kräuter in Ihre Balkonkästen oder gestalten Sie mit Kletterpflanzen eine wilde Wand.

Mitmachaktion für Gatronomiebetriebe

Veranstalten Sie zu den N!-Tagen ein Kneipenquiz und sensibilisieren Sie für einen nachhaltigeren Lebensstil. Mit spannenden Fragen zu Themen wie Klimawandel, Biodiversität, Konsum und vieles mehr können Sie das Wissen Ihrer Gäste auf die Probe stellen. Sie werden mit einem Aktions-Paket bestehend aus Fragen, Hintergrundinformationen und nachhaltigen Preisen ausgestattet.

Wettbewerb für den Elementarbereich

Ein Schulgarten ist super: Abwechslung im Schulalltag, frische Luft und Spaß beim Gärtnern. Säen, Pflegen, Ernten von Salat oder Gemüse macht aber nicht nur Spaß, sondern fördert auch das Verständnis für das Zusammenwirken von Pflanzen, Tieren, Kleinstlebewesen und Umwelt. Der Wettbewerb „Garten-HeldeN!“soll Kreativität wecken und animieren, die kleinen Biotope so nachhaltig wie möglich anzulegen und zu bewirtschaften. Alle Grundschulen oder Einrichtungen im Elementarbereich mit Hochbeeten oder Gärten können mitmachen.

 

Weitere Informationen

N!-Netzwerk Baden-Württemberg


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden