Login

Einloggen

Passwort vergessen?

Politik

10. Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg 2022

Baden-Württemberg hat sich wieder einmal selbst übertroffen: Bei den 10. Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg fanden im Land rund 3.000 Aktionen statt. Damit wurde die Zahl von rund 2.200 Aktionen aus dem Vorjahr noch einmal deutlich getoppt.

Mit den vielfältigen nachhaltigen Aktionen im Rahmen der Nachhaltigkeitstage ist Baden-Württemberg wieder einmal deutschland- und europaweit einsame Spitze: Bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit gab es während der Aktionstage rund 4.000 Aktionen. Damit stellt Baden-Württemberg mehr als drei Viertel aller Aktionen in Deutschland. Während der ebenfalls zeitgleich stattfindenden Europäischen Nachhaltigkeitswoche waren in 24 Staaten insgesamt etwas mehr als 6.000 Aktionen angemeldet. Das bedeutet, dass fast die Hälfte aller Aktionen in Europa in Baden-Württemberg umgesetzt wurden.

Der Ministerialdirektor des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Dr. Michael Münter, machte sich von einigen Aktionen im Land selbst ein Bild. Unter anderem besuchte er ein grünes Klassenzimmer der Carl-Orff-Schule in Sinsheim, das von der Volksbank Kraichgau eG gesponsert wird. Auch in der KlimaArena in Sinsheim, beim Nachhaltigkeitstag in Heilbronn, bei den Solar- und Klimatagen in Gerlingen und beim "Tag der offenen Heizraumtür" in Mönsheim machte er Station.

Sichtbar werden die meisten Aktionen im Land unter www.n-netzwerk.de. Das N!-Netzwerk ist die zentrale Online-Plattform für nachhaltiges Handeln. Hier werden zukunftsweisendes Handeln und Aktionen sichtbar gemacht – und zwar ganzjährig und über die Nachhaltigkeitstage hinaus.

Die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg standen erneut unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Sie gehören zu den vielen Initiativen und Projekten der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg, die unter der Federführung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, nachhaltiges Handeln in der Gesellschaft verankern soll.


Die zentrale Online-Plattform

Teil der großen HeldeN!-Gemeinde im Land zu werden, ist ganz einfach: online unter www.n-netzwerk.de registrieren, Zugangsdaten erhalten, Aktionen oder Veranstaltungen anmelden. Gleichzeitig können sich Akteurinnen und Akteure mit anderen HeldeN! der nachhaltigen Tat vernetzen. Das N!-Netzwerk ist die zentrale Online-Plattform für nachhaltiges Handeln im Land. Es macht nachhaltiges Engagement sichtbar und bietet viele Anregungen und Ideen – das ganze Jahr hinweg.

Der HeldeN!-Shop

Unterstützungs-Materialien zur Organisation und Durchführung von Aktionen können ganz einfach im HeldeN!-Shop bestellt werden. Wer im N!-Netzwerk registriert ist und eine Aktion angemeldet hat, erhält diverse Artikel kostenlos.

Inspiration für Ihre Aktion an den Nachhaltigkeitstagen

Sie wollen Teil der diesjährigen Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg sein, benötigen aber noch ein wenig Inspiration? Hier​​​​​​​ gibt es zahlreiche Tipps und Anregungen, wie Sie teilnehmen können.

Download-Material Nachhaltigkeitstage 2022

Sie sind bei den Nachhaltigkeitstagen 2022 dabei und brauchen Aktionslogos oder druckfähige Plakatvorlagen für die Bewerbung Ihrer Aktion?
Dieses finden Sie hier.

Impressionen

Impressionen zu den Nachhaltigkeitstagen 2022

Impressionen zu den Nachhaltigkeitstagen aus den vergangenen Jahren finden Sie hier.

Haftungsausschluss: Die Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg prüft jede eingetragene Aktion im N!-Netzwerk vor der Freischaltung bezüglich des angekündigten Inhalts. Für die Durchführung der Aktion selbst kann jedoch vonseiten der Nachhaltigkeitsstrategie keine Haftung übernommen werden.

Jede und jeder! Und das ist das Schöne, denn Nachhaltigkeit lebt vom Mitmachen. Je mehr Menschen ihr Engagement für mehr Nachhaltigkeit zeigen, desto vielfältiger und bunter wird Nachhaltigkeit im Land präsentiert.

Ganz einfach: Zeigen Sie Ihr bereits vorhandenes Engagement für Nachhaltigkeit oder starten Sie eine neue Nachhaltigkeitsaktion. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Melden Sie sich an!

Die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg erhöhen jedes Jahr während der beiden Aktionstage die öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit. Von den vielen dezentralen Aktionen und der erhöhten Aufmerksamkeit profitieren alle.

Eine finanzielle Unterstützung gibt es nicht. Akteurinnen und Akteure werden aber mit Informationsmaterial, Plakaten etc. (in den Aktionspaketen) und den Inhalten im Download-Bereich unterstützt.

Die Nachhaltigkeitstage werden durch verschiedene mediale Kanäle und Kooperationen mit Partnerinnen und Partnern in der Öffentlichkeit sichtbar gemacht.


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden