Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Produktionsprozess / Dienstleistung

Das nachhaltigste Gebäude der Welt

Handlungsfeld:
Produktionsprozess / Dienstleistung

BANKWITZ beraten planen bauen Planungsgesellschaft mbH

Um die Menschen von den Vorteilen eines nachhaltigen Gebäudes zu überzeugen, sollen die die positiven Aspekte nicht nur auf dem Papier gezeigt werden. Vielmehr steht das Bürogebäude, das Eisbärhaus, für ein ökologisches, energetisch und wirtschaftlich sinnvolles und damit nachhaltiges Gebäude. Es wurde als Passivhaus errichtet und wird ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben (Solar-, Geothermie, PV-Anlagen). Für die Betonarbeiten kam, wo möglich, ressourcenschonender Beton zum Einsatz.

Das Ziel der Planung und Ausführung war es, eine nachhaltige und ressourcensparende Erweiterung für den Firmensitz zu entwickeln. Als Vorlage dienten die Bauteile A+B des Eisbärhauses, die bereits im Jahr 2008 fertiggestellt wurden und die auch 10 Jahre später noch immer innovativ sind. Wie bereits die Bauteile A und B wurde daher auch das Bauteil C als Passivhaus konzipiert. Dennoch sollte der Erweiterungsbau noch weiter verbessert werden und weitere Möglichkeiten des nachhaltigen Bauens aufzeigen.

Bereits bei Projektbeginn wurde sich dazu entschieden, eine DGNB-Zertifizierung in Platin für die Erweiterung des Eisbärhauses anzustreben. Diese Auszeichnung erhalten nur besonders umweltfreundliche, ressourcenschonende und funktionale Bauten, die sich vorbildlich in ihr Umfeld integrieren. Im Bauteil C wurden unter anderem noch effizientere Fenster eingebaut und ressourcenschonender Beton genutzt.

Ohne den Einsatz unserer Partner auf Planungs- und Beraterseite sowie die Bereitschaft der beteiligten Firmen entsprechend der Vorgaben des DGNB zu handeln, wäre das nicht möglich gewesen.

Durch regelmäßige Führungen und Vorträge werden die Besonderheiten des Projektes/des Bauablaufs an Interessierte vermittelt. Darüber hinaus werden die Erfahrungen, die bei der Planung und bei dem Bau des Eisbärhauses gesammelt wurden, an Kunden weitergegeben. In jedem der Projekte ist zumindest ein kleiner Teil Nachhaltigkeit enthalten.

Die BANKWITZ beraten planen bauen GmbH besteht seit 50 Jahren in zweiter Generation. Unser Generalplanungs- und Architekturbüro sieht sich in der Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt, in der und mit der gewirtschaftet wird. Wir wollen Lebensraum und Lebensqualität schaffen und bewahren. Die Themen energetisch-optimiertes, ökologisches und nachhaltiges Bauen liegen uns daher besonders am Herzen. In diesen Bereichen sind wir seit vielen Jahren sehr aktiv tätig und verfügen über umfassende eigene Erfahrung in den verschiedensten Bereichen des Hochbaus. Viele unserer aktuellen Projekte planen und errichten wir in Holz- oder Holz-Hybrid-Bauweise.

Das Logo der BANKWITZ beraten planen bauen.

Herausforderung

Nachhaltige und ressourcenschonenden Erweiterung des Firmensitzes

Maßnahme

Schon zu Projektbeginn wurden Anstrengungen unternommen die DNGB- Zertifizierung zu erhalten

Nutzen

  • Eisbärhaus hat einen Vorbildcharakter für andere Interessierte, wie C02-Emissionen reduziert und Ressourcen geschont werden können

Unternehmen

Gründungsjahr1971
Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter60
Unternehmenstyp Bau & Handwerk


Initiative

WIN-Charta

Kontakt

BANKWITZ beraten planen bauen Planungsgesellschaft mbH
Limburgstraße 5
73230 Kirchheim unter Teck
Tel: +49 (7021) 92055-0
E-Mail: info@remove-this.bankwitz.de
www.bankwitz.de


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden