Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Mobilität

Klimaschonender Auto fahren

Eine sparsame Fahrweise und ein gut gewartetes Auto spart bis zu 25 % Sprit.

Auto fahren verursacht viel CO2, jedoch kann man direkten Einfluss auf den tatsächlichen CO2-Ausstoß nehmen: z.B.

  • wenn die Reifen einen optimalen Druck haben und der Motor regelmäßig gewartet wird. Das Gleiche gilt für eine niedrigtourige Fahrweise. Nach dem Anfahren sollte man schnell hochschalten.
  • Für den Stadtverkehr gilt: Ab 30 km/h im 3. Gang, ab 40 km/h im 4. Gang, ab 50 km/h im 5. Gang schalten.
  • Auch alles Unnötige aus dem Auto zu entfernen, hilft Gewicht zu reduzieren und gleichzeitig CO2 zu sparen. Das Gleiche gilt für einen Dachgepäckträger oder eine Dachbox. Nach der Verwendung gleich abmontieren.
  • Auch durch Fahrgemeinschaften kann man etwas für das Klima tun.

Quelle: Umweltbundesamt


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden