Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Lieferkette / Einkauf

Rettung von Obst- und Getreidesorten

Handlungsfeld:
Lieferkette / Einkauf

Bäckerhaus Veit GmbH

Das Bäckerhaus Veit ist eine mittelständische, familiengeführte Handwerksbäckerei mit Sitz in Bempflingen und 51 Fachgeschäften und Cafés in der Region mit hohem Anspruch an die Qualität der Backwaren, an Regionalität und Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist für eine Bäckerei in vielerlei Hinsicht relevant und wichtig. Beim Thema Energie ist es gelungen, durch eine moderne Ofentechnik in den letzten zwei Jahren ca. 200 Tonnen CO2-Emissionen einzusparen. Bei den Verpackungen wird seit Jahren konsequent auf die Umweltverträglichkeit geachtet und, wo möglich, Alternativen eingesetzt. Im Getreidebezug ist es der Bäckerei seit 2008 ein Anliegen, alte Sorten vor dem Aussterben zu retten und durch eine funktionierende Wertschöpfungskette wieder „in Wert“ zu setzen und den Verbraucherinnen und Verbrauchern näher zu bringen.

Der Erhalt alter, heimischer Sorten und damit auch das Ziel, ursprünglichen Geschmack zu bewahren, stellt die Bäckerei vor große Herausforderungen.

Der Dickkopf-Landweizen als regionale, alte Getreidesorte war 2008 praktisch ausgestorben. In Kooperation mit dem Urgetreide-Experten Prof. Dr. Jan Sneyd ist es gelungen, den Dickkopf-Landweizen in der Region wieder anzubauen und in der Bäckerei zu verbacken, somit vor dem Aussterben zu retten und zu erhalten. Heute gibt es mehrere Dickköpfle-Backwaren beim Bäckerhaus Veit und die Rekultivierung ist u.a. im Freilichtmuseum Beuren mit einer Ausstellung dokumentiert. Der Dickkopfweizen wird derzeit bei zwei Landwirten in der Region im Vertragsanbau (kontrolliert-integrierter Anbau) erzeugt.

Zudem wurde die Veit-Apfelplantage in Raidwangen bei Nürtingen 2003 von Senior-Chef Richard Veit mit ca. 2.700 Bäumen angelegt. Das Ziel war es, eigene Äpfel (mehrere Sorten) aus der Region in der Bäckerei zu verbacken und keine Importware aus China (Dunstäpfel), wie dies in den meisten Bäckereien der Fall ist.

Zum einen konnte der CO2 Ausstoß der Bäckerei reduziert werden, da Anbaugebiet und Bäckerei nah beieinander liegen. Zum anderen konnten alte, vom Aussterben bedrohte Getreidesorten erhalten werden.

Für den Erfolg der Rekultivierungsaktion ist vor allem Durchhaltevermögen, Engagement und eine kontinuierliche Bewerbung der Maßnahmen, beispielsweise durch Social Media oder auch durch Messen, von Bedeutung.

Insgesamt ist es wichtig, einen funktionierenden Wertschöpfungskreislauf mit den Vertragslandwirtinnen und Vertragslandwirten (im Falle Dickkopfweizen) aufzubauen, was der Bäckerei im Laufe der letzten 14 Jahre gelungen ist.

Das Bäckerhaus Veit wurde 1927 gegründet und feiert 2022 das 95-jährige Jubiläum. Von der kleinen Dorfbäckerei in Bempflingen hat sich das Unternehmen zur erfolgreichen, filialisierten Bäckerei entwickelt, die in der Region bei den Kundinnen und Kunden ein sehr gutes Image für die Qualität seiner Backwaren, für Regionalität und Nachhaltigkeit genießt. Die Bäckerei wird in dritter Generation von Frau Cornelia Veit, eine der fünf Töchter von Richard Veit, geführt. Das Bäckerhaus Veit ist für sein Engagement für alte Sorten (Dickkopfweizen, Rotkornweizen, Binkel) bekannt und differenziert sich dadurch vom Wettbewerb. Die Familienbäckerei ist sehr werteorientiert, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Familie Veit extrem wichtig, was sich u.a. in der Langjährigkeit der Unternehmenszugehörigkeit spiegelt. Das Unternehmen engagiert sich auch in hohem Maße für soziale Themen, u.a. mit Spendenaktionen (z.B. Eldoret Kids Kenia).

Logo des Bäckerhaus Veit GmbH

Herausforderung

Das Aussterben alter Getreidesorten

Maßnahme

Rekultivierung des Dickkopfweizen und regionaler Anbau von Äpfeln

Nutzen

  • Reduktion CO2-Ausstoß
  • Erhalt alter Getreidesorten

Unternehmen

Gründungsjahr1927
Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter500, ohne Mitarbeitende von Pächterinnen und Pächtern
Unternehmenstyp Bäckerei


Initiative

Lea-Mittelstandspreis (2019)

Kontakt

Bäckerhaus Veit GmbH
Weidachstraße 8
72658 Bempflingen
Tel: +49 (7123) 9399 – 0
E-Mail: info@remove-this.baeckerhaus-veit.de
www.baeckerhaus-veit.de


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden