Login

Einloggen

Passwort vergessen?

N!-Beratung

Den eigenen Weg finden

Auf einer ausgebreiteten Landkarte liegen ein Kompass und ein Fernglas
© Piotr_Ra - pixabay.com

Viele Wege führen zur kommunalen Nachhaltigkeit. Die Beratungs- und Begleitungsangebote der Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit helfen und unterstützen dabei!

Jede Kommune „tickt“ andres, setzt andere Schwerpunkte oder wählt andere Instrumente, um nachhaltige Entwicklung voranzubringen. Die Beratungs- und Begleitungsangebote der Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit ermöglichen es Kommunen, ihren eigenen Weg zu einer nachhaltigen Kommunalentwicklung zu finden, indem sie einen Orientierungsrahmen geben und Vorschläge unterbreiten, wie nachhaltige Entwicklung in Kommunen umgesetzt werden kann.

Mit der Perspektivberatung wird die Richtschnur für Ihren Weg zur nachhaltigen Kommunalentwicklung gelegt. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln qualifizierte Beraterinnen und Berater, das für Ihre Kommune beste Vorgehen. Das Ergebnis der Einstiegsberatung ist eine ein erster Ablaufplan mit Meilensteinen für Ihr Vorgehen.

Die externe Perspektivberatung wird von der Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit finanziell gefördert und ist Voraussetzung für die Inanspruchnahme weiterer Förderangebote der Kommunalen Initiative.

Was ist zu tun?

Wenn Sie Interesse an einer Perspektivberatung haben, wenden Sie sich bitte an das N!-Büro der LUBW (siehe grauer Kasten rechts). Das N!-Büro kann Ihnen auch erfahrene Beraterinnen und Berater vermitteln.

Die Kommunale Initiative Nachhaltigkeit unterstützt, aufbauend auf der Perspektivberatung, die Beratung und Begleitung für eine nachhaltige Kommunalentwicklung, die auf die Situation in den Kommunen zugeschnitten ist. Dazu kommen externe Beraterinnen und Berater bzw. Begleiterinnen und Begleiter in Ihre Kommune und unterstützen Sie bei der der Konzeption oder Umsetzung. Wenn Sie Fragen zu den Beratungsangeboten der Kommunalen Initiative haben, wenden Sie sich bitte an das N!-Büro der LUBW, Kontaktdaten siehe grauer Kasten oben.

Übersicht über die aktuellen Unterstützungsangebote

Unterstützung, Begleitung und Beratung in den Kommunen


Anlage 3 als ausfüllbares PDF-Formular

Die Anlage 3 (siehe Übersicht über die aktuellen Unterstützungsangebote) stellen wir Ihnen als ausfüllbares PDF-Formular zur Verfügung.

Anlage 3 als PDF-Formular herunterladen


Anlage 2: Fragenkatalog Aktivitäten für eine nachhaltige Kommunalentwicklung als ausfüllbares MS-Word-Formular

Die Anlage 2 (siehe Übersicht über die aktuellen Unterstützungsangebote) stellen wir Ihnen auf Anfrage als MS-Word-Formular zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu bitte an das Nachhaltigkeitsbüro der LUBW, Kontaktdaten siehe grauer Kasten oben.

 


Weitere Unterstützungsangebote der Kommunalen Initiative für Kommunen

Ein Blatt Papier liegt auf einem Tisch. Auf dem Papier befinden sich zwei Diagramme. Eine Hand zeigt auf ein Diagramm.
© Goumbi - pixabay.com
N!-Berichterstattung

Zeigen Sie, was Sie tun!

Mit einem Nachhaltigkeitsbericht können Kommunen ihr Nachhaltigkeits-Engagement dokumentieren, bilanzieren und nach außen kommunizieren. N!-Berichte können aber auch zum Managementinstrument werden.
weiterlesen
weiterlesen
Drei Broschüren "Kommunaler N!-Check - Begeltiheft zur Mustervorlage für den Nachhaltigkeitscheck" sind übereinandergestapelt.
© ÖkoMedia GmbH
Kommunaler N!-Check

Auswirkungen abschätzen!

Mit dem kommunalen N!-Check können die Auswirkungen von geplanten kommunalen Vorhaben in den verschiedenen Handlungsfeldern nachhaltiger Kommunalentwicklung eingeschätzt und dargestellt werden.
weiterlesen
weiterlesen
An einen Tisch arbeiten mehrere Menschen mit Post-its und Stiften zusammen.
© StartupStockPhotos - pixabay.com
Angebote

Schulungen und Vernetzung

Die Kommunale Initiative Nachhaltigkeit bietet zu ganz verschiedenen Aspekten nachhaltiger Kommunalentwicklung regelmäßig Workshops, Seminare und Schulungen an.
weiterlesen
weiterlesen
Auf einer Computer-Tastatur ist anstelle der Entertaste ein große Taste mit einem Einkaufswagen zu sehen. Diese Taste ist grün.
© athree23 - pixabay.com
NACHHALTIGE BESCHAFFUNG

Öko und fair - aber wie?

Bei einer nachhaltigen Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen werden neben rein wirtschaftlichen, auch ökologische, faire und soziale Aspekte mitberücksichtigt. Das eröffnet neue Perspektiven.
weiterlesen
weiterlesen
Eine männliche Hand zeigt von hinten auf ein Plus-Zeichen, das sich auf einer Glasscheibe befindet.
© geralt - pixabay.com
WEITERE ANGEBOTE

Noch mehr kommunale Nachhaltigkeit

Die Möglichkeiten, nachhaltige Entwicklung in Kommunen umzusetzen, sind sehr vielfältig. Hier finden Sie weitere Angebote anderer Institutionen.
weiterlesen
weiterlesen
Über einer Handfläche schwebt unterschiedliche gezeichnete Häuser.
© vegefox.com - AdobeStock.com
Handlungsfelder und Leitsätze

Nachhaltigkeit in der kommunalen Praxis

Nachhaltigkeit ist ein Querschnittsthema, das viele kommunalen Bereiche betrifft. Doch wo anfangen? 18 für kommunale Aufgaben zugeschnittene Handlungsfelder und Leitsätze helfen bei der Orientierung.
weiterlesen
weiterlesen

N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden