Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Bildung und Engagement

Fakten statt Behauptungen

Wissen hilft, um Halb- und Unwahrheiten über den Klimawandel zu begegnen.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind sich einig, dass sich das Klima unserer Erde rasant wandelt und der Mensch dafür verantwortlich ist. In der Wissenschaft sind der Klimawandel und die Notwendigkeit des Handelns nicht umstritten – Aber in der Bevölkerung. So sind im öffentlichen Raum oder auch im privaten Austausch im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis unterschiedliche und teils widersprüchliche Aussagen zu hören.

Was skurril klingt, ist durchaus ernst zu nehmen. Um gut mit Klimawandel-Leugnerinnen und Klimawandel-Leugnern zu argumentieren, hilft es, altbekannte und längst widerlegte Behauptungen zu kennen und diese irreführenden Aussagen anhand wissenschaftlich geprüfter Fakten zu widerlegen. Hier finden Sie einen Überblick über häufige, wissenschaftlich geprüfte Argumente:


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden