Login

Einloggen

Passwort vergessen?

 |  Berufliche Schulen

Engagement global - unser Weg zur "Grenzenlos-Schule"

Bildungseinrichtung: Berufliche Schule

Berufliche Schule Oberndorf-Sulz

Dauerhafte Projektkooperation mit dem World University Service (WUS) und Zertifizierung als Grenzenlos-Schule, zudem Integration von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Schulalltag.

 

Projektabsprache mit dem WUS, Evaluation von verfügbaren Schulmitteln, Zeitplanung, Vorbereitung von mindestens zwei Veranstaltungen pro Jahr, Auswahl geeigneter Klassen.

1) BNE dauerhaft und niederschwellig in den Schulalltag implementieren.
2) pro Jahr ein größeres Projekt im BNE-Rahmen durchführen.

SDGs:

  • Im Unterricht: 1-9; 12-13; 16
  • Gesundheitsprojekte: 3; 6
  • Kooperation mit Externen: 1-2; 4; 7-9; 12-13, (16 war geplant), 17

Einerseits wurde die BNE-Leitperspektive durch jeweils ein größeres Projekt pro Schuljahr, wenn möglich mit Außenwirkung, umgesetzt. Dazu fand im Schuljahr 2019/20 ein pädagogischer Tag mit Schwerpunkt „Gesundheit im Kollegium“ statt, bei dem mit der AOK kooperiert wurde.

Im Schuljahr 2020/21 fand als Großprojekt die Zertifizierung als Grenzenlos-Schule durch den WUS statt. Niederschwellig und dauerhaft wurde BNE im Unterricht umgesetzt, indem verschiedenste Lehrkooperationen mit dem WUS durchgeführt wurden. Zudem wurde in den Wirtschaftsfächern verstärkt der Bildungsplanbezug zu den Themen „Fairtrade“ und „Nachhaltige Beschaffung“ eingehalten und durch Projektarbeit zum Thema „Nachhaltige Beschaffung - Labels und Zertifizierungen“ vertieft.

Des weiteren wurde fächerübergreifend und mithilfe des Kooperationspartners „Schulkinowoche“ für die Möglichkeit gesorgt, auch mehrere Stunden, intensiv und aus verschiedenen Perspektiven an Themen wie „Ölsand in Kanada“ oder „Tomorrow - wie kann die Welt der Zukunft gestaltet werden?“ zu arbeiten.

Zudem wurde ein schulinterner BNE-Preis ausgelobt, mit dem jährlich ein Projekt oder eine Arbeit innerhalb der Schule ausgezeichnet wird, die besonders auf die Themen „Nachhaltigkeit“, „Ökologie“ und „Zukunftsperspektive“ eingeht.

Im Schuljahr 2020/21 erhielt den Preis eine Seminarkursarbeit mit dem Titel „Ist Nachhaltigkeit gerecht?“. Der Preis wird als Buchpreis vergeben, in diesem Schuljahr handelte es sich um das Buch „Was, wenn wir die Welt einfach retten?“ von F. Schätzing. Daneben fanden eine Althandysammlung angeschlossen an das Thema Ressourcenschonung sowie eine Online-Kooperation mit dem Theater „mobileSpiele“ statt.

Zusätzlich geplant waren die jährliche Fahrt in den Landtag nach Stuttgart sowie ins Europaparlament nach Straßburg, was jedoch aufgrund der Corona-Lage entfallen musste. Ebenfalls entfallen musste die geplante Gesundheitsveranstaltung im Schuljahr 2020/21. Dabei war die Teilnahme des Kollegiums am Firmenlauf der AOK mit vorherigem gemeinsamen Training geplant. Im Rahmen der Gesundheitsförderung konnte als Erfolg die Aufstellung von Wasserspendern an beiden Standorten verbucht werden.

  • Zertifizierung als Grenzenlos-Schule
  • Sichtbarmachung von BNE im Unterricht durch Präsentationen und Plakate im Schulhaus
  • Reduktion von Müll im Sinne von leeren Flaschen
  • positive Rückmeldungen von Eltern und Schülerinnen und Schüler bezüglich der Wasserspender

Die Schülerinnen und Schüler hatten im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem WUS und bei der Kooperation mit der Schulkinowoche die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Themenbereichen, die sie am meisten interessieren, zu wählen.

  • Preisverleihung im Rahmen des Seminarkurses
  • Zertifizierung als Grenzenlos-Schule mit einem Grußwort von Frau Schopper und in Anwesenheit des Regierungspräsidiums Freiburg und lokaler und überregionaler Politiker
  • Austausch mit Studierenden aus aller Welt durch den WUS / eingeplante Zeit für Fragen zum Leben zum Beispiel in Kolumbien oder Kamerun

Corona hat leider die Durchführung vieler geplanter Teilprojekte vereitelt oder massiv eingeschränkt. Wenn möglich, wurde auf Online-Angebote ausgewichen (zum Beispiel Projektdurchführung „Nachhaltige Beschaffung“, Teile der Kooperation mit dem WUS, Schulkinowoche).

  • WUS
  • Schulkinowoche
  • AOK
  • mobileSpiele
  • Plakatierung im Schulhaus
  • Lokale Presse
  • Verbreitung über Schulhomepage und Schul-Facebook
  • Verbreitung über die Websites unserer Partner
  • Vorstellung des Projekts auf der Fachberaterschulung des Zentrum für Schulqualität und Lehrebildung

BNE wird weiterhin im Unterricht verstärkt in den Blick genommen. Zudem soll durch den schulinternen Nachhaltigkeitspreis eine dauerhafte Sichtbarkeit garantiert werden. Die Kooperation mit dem WUS wird weitergeführt. Ausgesetzte Projekte wie der Besuch der Europaparlaments sollen nach Ende der Corona-Pandemie wie geplant durchgeführt werden. Zudem wird angestrebt, Selbstlernkurse zu BNE-Themen in Moodle anzubieten, um einerseits erkrankte Kolleginnen und Kollegen zu entlasten und andererseits den Schülerinnen und Schülern spannendes Material zur Verfügung zu stellen.

„Die Schüler werden zu Botschaftern für globale Nachhaltigkeit in unseren Betrieben und Unternehmen.“ (Theresa Schopper, Bildungsministerin)

„Deshalb ist es wichtig, dass wir in der beruflichen Bildung schon frühzeitig den Blick über unseren Tellerrand hinauslenken.“ (Volker Kauder, MdB)

„[Projekte wie dieses helfen,] globale Zusammenhänge zu erkennen, die Aufmerksamkeit der Gesellschaft darauf zu lenken und somit zu einer gerechten und nachhaltigen Welt beizutragen.“ (Hamadou Ngoei, Projektmitglied WUS)

„Das Projekt bietet in einzigartiger Weise die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler für wichtige Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu sensibilisieren.“ (Sebastian Pfautsch, Abteilungsleiter BOS)

 

  • Unterricht und Lernangebote
  • Gebäude und Schulgelände
  • Kooperationen und Partnerschaften
  • SDG 1 – keine Armut
  • SDG 2 – kein Hunger
  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG 4 – Hochwertige Bildung
  • SDG 5 – Geschlechtergleichheit
  • SDG 6 – Wasser und Sanitäreinrichtungen
  • SDG 7 – Bezahlbare und saubere Energie
  • SDG 8 – Arbeit und Wirtschaftswachstum
  • SDG 9 – Industrie, Innovation, Infrastruktur
  • SDG 12 – Konsum und Produktion
  • SDG 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz
  • SDG 16 – Frieden und Gerechtigkeit
  • SDG 17 – Partnerschaften

Berufliche Schule Oberndorf-Sulz
Neckarstr. 3
72172 Sulz am Neckar
www.bos-schule.de


N!-Newsletter abonnieren

Unsere Newsletter informieren Sie über aktuelle Schwerpunkte,
relevante Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine.

Zum Newsletter anmelden